News veröffentlichen
02.03.2017 Märkte

Positiver Ausblick: Hoteliers an Top-8-Hotelstandorten rechnen 2017 mit weiterem Anstieg der Zimmerpreise

- „Sentiment Report Hotelmarkt Deutschland“ von Engel & Völkers Hotel Consulting in Kooperation mit HQ plus untersucht die zukünftige Preisentwicklung an den Top-8-Standorten

- Für 2017 wird ein durchschnittlicher Brutto-Zimmerpreis von 120 Euro (plus 6 Prozent) erwartet

- Der höchste Preisanstieg für Stuttgart und Berlin prognostiziert, absoluter Preisführer ist München

- Die Zufriedenheit der Gäste korreliert mit der Kategorisierung - Luxus-Hotels erzielen die höchsten Bewertungen, während Budget-Hotels im Durchschnitt 1,4 Punkte schlechter bewertet werden

02.03.2017RUECKERCONSULT GmbH

label
Hamburg, 2. März 2017 – Die Hotelbranche in Deutschland rechnet 2017 mit weiter steigenden Zimmerpreisen. Das ist eines der zentralen Ergebnisse des „Sentiment Report Hotelmarkt Deuts...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 90 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Verbindungen

0 Kommentare