News veröffentlichen
07.09.2020 MärkteWohnenNürnberg

Preise für Mietwohnungen in Nürnberg steigen weiterhin

Eigentümer können sich bei der Mietpreisfestlegung am aktuellen Mietenspiegel orientieren

Eigentümer in Nürnberg können sich freuen: Die neuen vereinbarten Mieten sind im Vergleich zum vorausgegangenen Mietenspiegel 2018 weiterhin gestiegen, wenn auch nicht ganz so stark wie in den Jahren zuvor. Doch welchen Mietpreis können Eigentümer für ihre Wohnungen verlangen? Einen ersten Aufschluss darüber liefert der Mietenspiegel, der alle zwei Jahre erscheint. Darüber hinaus helfen auch erfahrene Makler wie die vom Nürnberger Unternehmen Immopartner gerne bei der Mietpreisfestlegung weiter.

Anzeige
Der kürzlich erschienene Mietenspiegel 2020 gibt unter anderem Aufschluss über die „Basisnettokaltmiete nach Quadratmetern Wohnfläche“ und dient als Ausgangspunkt für d...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Colliers International: München weiterhin teuerster Wohnungsmarkt unter Deutschlands ...

- Starke Nachfrage in allen Lagen führt zu Mietsteigerungen - Durchschnittliche Neu... Mehr lesen

Bundesweit hohe Nachfrage nach Wohneigentum – Köln drittteuerste Stadt bei Mie...

- Bundesweite Preisdynamik bei Mieten und Kaufpreisen lässt etwas nach - Wert von E... Mehr lesen

Kaum Entlastung auf dem Berliner Wohnungsmarkt – im Gegenteil: Das Wohnungsangebot s...

- Die Wohnungsmieten für Bestandswohnungen, die vor 2014 fertig gestellt wurden, sind... Mehr lesen

Nachfrage nach Eigenheimen im Speckgürtel von Köln hängt stark von der loka...

Köln, 16.10.2020 Eine aktuelle Umfrage unter Immobilienmaklern hat ergeben, dass beim... Mehr lesen

Colliers International: Deutschland ist einer der sichersten und solidesten Wohnmärkt...

- Colliers-Report Residential Investment analysiert und bewertet 42 deutsche Städte ... Mehr lesen

Neue KI-Analyse von PREA: Mieten in den Speckgürteln steigen stärker als in M...

• Gräfelfing hat das meiste Wachstumspotenzial im Münchener Umland ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.