News veröffentlichen
26.10.2021 DealsEinzelhandel

Sonae Sierra legt deutschen LEH-Fonds auf und erwirbt 5 Supermärkte

- Sonae Sierras neu aufgelegter Spezial-AIF wird schwerpunktmäßig in Immobilien des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland investieren und richtet sich an institutionelle Anleger.

- Die 5 erworbenen Supermärkte werden von den führenden Betreibern Aldi, Rewe und Netto betrieben.

- Dieser Meilenstein ist ein integraler Teil von Sonae Sierras Strategie, die auf das Wachstum des europäischen Investmentmanagement-Geschäfts setzt.

26.10.2021

label
Sonae Sierra hat mit der Schaffung des Sierra German Food Retail Income Fund I die Auflage eines neuen offenen Spezial-AIF in Deutschland bekanntgegeben. Dieser Spezial-AIF investiert schwerpunktm...

Das könnte Dich auch interessieren

FCR Immobilien AG kauft großes Einkaufszentrum in Eisenach

Die FCR Immobilien AG hat im Rahmen des kontinuierlichen Ausbaus ihres Bestandsportfolios ... Mehr lesen

REVCAP verkauft sechs Metro-Märkte an MiDEAL Real Estate Funds

REVCAP hat sechs Metro-Märkte mit einer Gesamtmietfläche von rund 130.000 m... Mehr lesen

FOM Invest vermietet in Hannover an EDEKA

• Einzelhandelskette setzt sich im Wettbewerb durch und mietet in Hannover-Linden 7.6... Mehr lesen

MIMCO Capital realisiert hohen Verkaufsgewinn mit Fachmarktzentrum in Lübben

MERCUREIM-Fonds profitiert von erfolgreicher Revitalisierung und Vollvermietung Mehr lesen

„Swiss Life Living + Working“ erwirbt EDEKA-Markt in Hamburg-Osdorf

Mit dem Ankauf dieses Marktes baut der Offene Publikumsfonds „Living + Working... Mehr lesen

HAMBORNER REIT AG veräußert zehn Einzelhandelsimmobilien über BNP Paribas ...

Die HAMBORNER REIT AG hat im Rahmen ihrer im Sommer 2020 angekündigten Portfolio-Opti... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.