News veröffentlichen
03.06.2014 Sonstiges

Professionell makeln – mit der Wohnmarktanalyse

Die onOffice Software AG hat ihren Service um ein weiteres spannendes Tool erweitert: Die Wohnmarktanalyse. Mit dieser Analyse erhalten onOffice Nutzer in kürzester Zeit detaillierte Informationen zur Lagequalität, Preisentwicklung, Verweildauer und Vergleichsobjekten des angeforderten Objektes. Das Profi-Tool ermöglicht so noch schnellere Abschlüsse und ist ein schlagkräftiges Einkaufsargument.

03.06.2014

label
Anzeige
„Mit diesem neuen Feature können sich unsere Kunden durch noch mehr Wissen rund um den Wohnmarkt und seine Entwicklung von der Konkurrenz abheben und die Vermarktungsdauer auf das Minimum r...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Home-Office in Wohngemeinschaften: Tipps zur Bewältigung der Quarantäne-Tage zu ...

Berlin, 19. März 2020 - Nur einen Tag nach der Fernsehansprache von Bundeskanzlerin A... Mehr lesen

Müller Radack Schultz: Geschäftsraummieter können aufgrund Corona-Krise unt...

Berlin, 19. März 2020 – Die Folgen der Corona-Pandemie sind in der deutschen Wi... Mehr lesen

Klug.Stark.Vernetzt. – Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. 20 erfolgreiche Jahre...

Rund um den Internationalen Frauentag wird bei den Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.... Mehr lesen

Klug.Stark.Vernetzt – Fest etabliertes Frauennetzwerk feiert im November das 20j...

Frankfurt 25. Februar 2020 – Mit großem Weitblick gründete Ingeborg Warsc... Mehr lesen

„Klimaschutz gibt es nicht zum Nulltarif“

Auf einer Podiumsdiskussion zur Klimaneutralität in der Wohnungswirtschaft haben NHW-... Mehr lesen

Verpflichtung zur Funkmesstechnik für Zähler ab 2020

Pressemitteilung OTTO STÖBEN 17.01.2020 Tipps vom Immobilienprofi Rund um Haus... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.