News veröffentlichen
25.08.2014 Deals

PROJECT schließt Reale Werte Immobilienfonds 11 und 12 mit historischem Höchstvolumen

Bamberg, 25.08.2014: 128 Millionen Euro Eigenkapital haben die beiden auf Wohnimmobilienentwicklung in deutschen Metropolen spezialisierten alternativen Investmentfonds PROJECT Reale Werte 11 und 12 zusammen akquiriert und damit die historische Bestmarke des Hauses verdoppelt. Die Vorgängerfonds Real Equity 9 und 10 kamen auf ein Eigenkapitalvolumen von insgesamt 64,4 Millionen Euro.

25.08.2014

label
Anzeige
Der Einmalanlagefonds 12 mit einem Eigenkapitalvolumen von 91 Millionen Euro beteiligte sich bislang an 26 Immobilienentwicklungen in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Nürn...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

aik erwirbt Rostocker Immobilienkomplex von Prime Pitch

Die aik Immobilien-Investmentgesellschaft hat für einen ihrer Immobilien-Spezialfonds... Mehr lesen

Premium Boutique-Fitness-Pionier Barry’s zieht in den Opernplatz XIV

München/Frankfurt a.M., 22.09.2020 – Trainieren und Schwitzen auf dem Frankfurt... Mehr lesen

UmweltBank entwickelt nachhaltiges Stadtquartier am Nordwestring in Nürnberg

- Joint Venture aus Pegasus Capital Partners und Art-Invest Real Estate verkauft ehemalige... Mehr lesen

„DECK 21“ - Bürogebäude in Düsseldorf an die Software AG ...

Düsseldorf, 22. September 2020: Die Software AG – Stiftung (SAGST) hat im Rahme... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.