News veröffentlichen
25.02.2020 ProjekteHotelHamburg

Pullman, Novotel, ibis Styles – Unibail-Rodamco-Westfield, die B&L Gruppe und Accor bringen gemeinsam drei Hotelmarken in das Westfield Hamburg-Überseequartier

25.02.2020

label
Anzeige
Unibail-Rodamco-Westfield (URW) entwickelt die drei geplanten Hotels im Westfield Hamburg-Überseequartier in Zusammenarbeit mit dem Reise- und Lifestylekonzern Accor und dem Immobilienentwickler ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Neue Hotelmarke „Das Schlafwerk“ startet in Stuttgart, Hannover und Köln

DQuadrat Living bringt eine Budget-Marke für Langzeitgäste auf den Markt. Geplan... Mehr lesen

Designhotel und Co-Working: Das Gerber wird zum urbanen Mischquartier

Das Stadtkaufhaus Gerber erweitert sein Angebot: Voraussichtlich im Frühjahr 2023 wir... Mehr lesen

Deutsche Hospitality und Groß & Partner kündigen spektakuläres Hotel a...

- neuer Hotelkomplex mit 34.000 BGF - Konferenzzentrum mit 5.500 Quadratmetern Mehr lesen

Zleep Hotels kommt in die Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main

Deutsche Hospitality plant im Frühjahr 2022 Eröffnung des Zleep Hotel Frankfurt ... Mehr lesen

LIST Develop Commercial und STAYERY unterschreiben Mietvertrag für Quartier in Dresde...

Ein weiterer Mieter für den Gebäudekomplex mit einem Nutzungsmix aus Hotel, Serv... Mehr lesen

Alfons & Alfreda und Schmeing gründen Joint Venture und kaufen Grundstück f...

Düsseldorf/Sindelfingen, 26. Februar 2020 – Die Schmeing Baugruppe mit Sitz in ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.