News veröffentlichen
14.02.2018 MärkteSonstiges

Quantum veröffentlicht aktuelle Studie über Potenziale der Innenentwicklung für Immobilienwirtschaft und Stadtentwicklung

- Angesichts des anhaltenden Einwohnerzustroms haben sich die deutschen Großstädte ambitionierte Neubauziele für die Zukunft gesetzt, die mangels Freiflächen vorwiegend durch innere Verdichtung realisiert werden sollen.

- Dachaufstockungen bergen noch große Potenziale, die jedoch aufgrund verschiedener regulatorischer Hemmnisse bisher nur in geringem Maße ausgeschöpft werden und sich auf hochpreisige Lagen konzentrieren.

- Baulückenschluss dient neben der Schaffung von zusätzlichem Wohnraum auch der „Stadtreparatur“, bietet jedoch nur Investitionsmöglichkeiten im kleinen Maßstab.

- Konversionsareale stellen in wachsenden Städten oftmals die bedeutendsten Stadtentwicklungsflächen dar und bieten große Investitionspotenziale für institutionelle Investoren.

14.02.2018

label
Hamburg, 14. Februar 2018 – Die Urbanisierung schreitet weiter voran. In Deutschland lebt bereits jeder Dritte in Großstädten mit mehr als hunderttausend Einwohnern – Tendenz st...

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.