News veröffentlichen
28.01.2019 DealsHamburg

QUEST verkauft Kallmorgen Tower in Hamburg an BNP Paribas REIM

Hamburg, 28. Januar 2019. Der Immobilien Projektentwickler QUEST Investment Partners hat den Kallmorgen Tower an die BNP Paribas REIM, handelnd für den Next Estate Income Fund III (NEIF III), veräußert. Das siebzehn-geschossige Bürogebäude in der Willy-Brandt-Str. 23 hatte der Architekt Werner Kallmorgen 1968 für IBM konstruiert und einer Hollerith Lochkarte nachempfunden. In den letzten zwei Jahren wurde der denkmalgeschützte Bau entkernt und komplett renoviert. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

28.01.2019

label
Anzeige
Hauptmieter Spaces hat zum Jahresbeginn seinen Betrieb gestartet. Auf rund 7.000 m2 bietet der international führende Coworking-Anbieter Kreativen, Start-ups, Projektteams und Freiberuflern moder...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Institutionelle Immobilienfonds: Wohnen statt Einzelhandel

Scope hat das Angebot an Immobilienfonds, in die Institutionelle derzeit investieren k... Mehr lesen

Dortmund: Kieser Training zieht vom Rheinlanddamm in die Innenstadt

Das Fitnessstudio Kieser Training hat seinen Standort in Dortmund verlegt und ist vom Rhei... Mehr lesen

Hamburg: Neuer Büromieter im „Kontorhaus am Großmarkt“

Hamburg, 09.07.2020 – Die Domaniecki Dental Center GmbH hat ca. 210 m² B... Mehr lesen

Autobahn GmbH mietet rund 6.800 Quadratmeter in Hannover

Hamburg, 9. Juli 2020 – Die bundeseigene Autobahn GmbH hat rund 6.800 Quadratmeter B... Mehr lesen

OSMAB erwirbt das Freund Portfolio – Vidan Real Estate vermittelt

- Mix an gewerblichen Bestands- und Entwicklungsflächen in der Metropolregion K... Mehr lesen

Nuveen Real Estate stärkt Logistikplattform mit jüngstem Zukauf in Ulm

Nuveen Real Estate erwirbt für sein europäisches Logistikportfolio das ‘Ul... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.