News veröffentlichen
20.02.2018 MärkteSonstiges

QUO VADIS 2018: München schrumpft und in Berlin bleiben die Jungen weg!

Zum 28. Mal treffen sich Mitte Februar rund 420 Tops der Branche im Hotel Adlon in Berlin, um über die Zukunft der Städte und Gebäude interdisziplinär und nachhaltig zu diskutieren. Mit rund 420 Teilnehmern erlebt der QUO VADIS 2018 einen erneuten Teilnehmerrekord.

Anzeige
Die Botschaft von Prof. Dr. Harald Simons, Mitglied des Vorstands der empirica ag, bei QUO VADIS 2018 ist deutlich: „München schrumpft und in Berlin bleiben die Jungen weg!“ Mit Span...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 90 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

0 Kommentare