News veröffentlichen
13.05.2020 Digital(es)

Quo vadis Digitalisierung der gewerblichen Immobilienfinanzierung?

Ein kurzer Blick in die Vergangenheit genügt, um zu erkennen, dass auch diese Krise vorübergehen und letztendlich wieder Gewinner und Verlierer hervorbringen wird. Oder – um es mit den Worten von Warren Buffett auszudrücken – "Erst wenn die Ebbe kommt, sieht man, wer keine Badehose anhat."

Die meisten Unternehmen haben in den vergangenen Wochen erleben müssen, was es heißt, sich quasi über Nacht auf eine vollkommen veränderte Welt einstellen zu müssen. Viele er...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

MLP kooperiert in der Immobilienberatung mit PriceHubble

Der Finanzdienstleister MLP setzt für Finanzierungs- und Immobilienberatungen k... Mehr lesen

Der digitale Immobilienverwalter Habitalix geht erfolgreich in eine Second Closing Finanz...

Habitalix, eine Marke der ImMa Solutions GmbH konnte mit seinem digitalen, prozessautomati... Mehr lesen

Locatee-Studie: Europäische Unternehmen führend bei der Nutzung von flexiblen Ar...

Eine neue Studie von Locatee, dem führenden SaaS-Anbieter für Workplace Analytic... Mehr lesen

Neue Produktkategorie bei zinsbaustein.de: Crowdinvesting der Cube Real Estate (Unternehme...

zinsbaustein.de, die kuratierte Multi-Investment-Plattform rund um Immobilien, platziert a... Mehr lesen

QUO VADIS 2021: 31. Jahresauftakt für Immobilienentscheider in Berlin eröffnet ...

Change – die neue Realität des 21. Jahrhunderts: Auftaktabend mit Transformatio... Mehr lesen

KIWI stattet voll digitales Wohnquartier in Erfurt aus

- Das Europakarree in Erfurt, das mit zahlreichen Smart-Home- und Smart-Building-Lösu... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.