News veröffentlichen
26.01.2021 Facility ManagementWien

Raiffeisen erweitert Facility Management-Auftrag mit STRABAG PFS

- Ausweitung auf 23 Filialen und weitere Büroimmobilien

- Auftrag beinhaltet nun sämtliche Technische und Infrastrukturelle Facility Services

26.01.2021

label
Anzeige
Die STRABAG Property and Facility Services GmbH Österreich (kurz: STRABAG PFS Österreich), eine Tochtergesellschaft der STRABAG SE, hat von der Raiffeisen Holding NÖ-Wien eine Erweiteru...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Die Zukunft ist digital

Die Immobilienbranche hat in puncto Digitalisierung noch Nachholbedarf. Dabei kann sie von... Mehr lesen

Savills verantwortet Facility Management in Bruchsal

Savills verantwortet Facility Management eines rund 22.700 m² großen Logistikob... Mehr lesen

Apleona sichert sich EMEA-Portfolio von ABB vorzeitig für weitere 5 Jahre

- Integriertes FM für 130 Standorte in 15 Ländern mit 2 Mio. m² Fläche Mehr lesen

Dienstleisterwechsel im Sony Center: Gegenbauer übernimmt Facility Management

Düsseldorf/Berlin, 15. Dezember 2020 – Ab dem Jahreswechsel ist die Unternehmen... Mehr lesen

IPH Centermanagement weiter auf Wachstumskurs: Zwei Mandate mit zusammen knapp 65.000 Quad...

• Bahnhofspassagen Potsdam mit 54.870 m² • Stachus-Passagen München m... Mehr lesen

Mehr Effizienz in der Wohnungswirtschaft: metr launcht IoT-Lösung für Heizungsan...

metr erweitert seine intelligente Gebäudemanagement-Plattform um ein weiteres Produkt... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.