News veröffentlichen
08.09.2022 Digital(es)

REAL PropTech Conference: Digitalpioniere der Wohnungswirtschaft 2022 gekürt

Die Digitalpioniere der Wohnungswirtschaft stehen fest: Gewonnen hat das Gemeinschaftsprojekt Digitalisierung der Bestandsaufnahme mit innovativer Zustandsbewertungssoftware der PLAN4 Software GmbH und der Stadt Hockenheim. Der erstmalig verliehene Award zeichnet die innovativsten Digitalprojekte der Wohnungswirtschaft aus ganz Deutschland aus. Der neue Wettbewerb ist eine Initiative von DW Die Wohnungswirtschaft, blackprint, DigiWoh sowie den PropTechs KIWI und metr.

Der Award prämiert bereits abgeschlossene oder laufende Gemeinschaftsprojekte von Wohnungsunternehmen und Start-ups aus dem PropTech-Bereich, welche die Innovationskraft der Wohnungswirtschaft vo...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Neues Cloudbrixx-Tool 'Prüf-Pilot' vereinfacht Wahrnehmung von Betreiberver...

- Zusatzfeature Prüf-Pilot identifiziert automatisiert anstehende Prüfzyklen von... Mehr lesen

Startup bNear sammelt 0,7 Mio. Euro Pre-Seed Finanzierung ein

Das Kölner Startup bNear, erhält eine Pre-Seed Finanzierung in Höhe von 700... Mehr lesen

PropTech1 Ventures („PT1“) startet Fundraising seines zweiten Fonds für S...

Die unabhängige Venture-Capital-Plattform für transformative Immobilientechnolog... Mehr lesen

PropTech Innovation Award: „Made of Air“ als erfolgversprechendstes Immobilie...

• „Made of Air“ konnte sich im Kreis von 15 Finalisten auf dem PropTech I... Mehr lesen

Umbruch auf Immobilienmarkt rückt die Prozesskosten in den Fokus

Für Bestandshalter erhöht sich laut der Docunite GmbH der Zwang, angesichts zune... Mehr lesen

Innovatives Startup „beeboard“ hebt die digitale Projektentwicklung auf ein ne...

Mit ihrem gemeinsam gegründeten Startup beeboard mit Sitz in Köln schaffen die d... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.