News veröffentlichen
26.11.2021 DealsIndustrieDachau

REALOGIS berät Family Office bei Akquisition des früheren Intaurus Firmensitzes

Im Rahmen eines Asset Deals hat Realogis den früheren Hauptsitz der Intaurus Unternehmensgruppe in Dachau erfolgreich am Markt platziert. Das Light Industrial Objekt in der Rudolf-Diesel-Straße 12 besteht aus einem mehrteiligen Gebäudeensemble auf einem ca. 8.500 m² Grundstück und befindet sich 5,7 km von der Münchener Stadtgrenze entfernt. Durch die Errichtung eines neuen Firmensitzes in der Dachauer Kopernikusstraße und Bezug im Jahr 2020, war das Objekt für den Investor, Entwickler und Verwalter von ausgewählten Industrie-, Logistik- und Gewerbeimmobilien nicht mehr betriebsnotwendig geworden.

Anzeige
Knapp die Hälfte der insgesamt ca. 5.900 m² Lager-, Produktion- und Büroflächen entfallen auf einen 2.500 m² umfassenden, durch Intaurus 2015 für den heutigen Nutzer erri...

Das könnte Dich auch interessieren

Colliers vermittelt Verkauf von Industrieimmobilie in Metropolregion Hamburg

• Exklusivmandat für Colliers • Gebäude bereits an neuen Eigent... Mehr lesen

Falkensteg vermittelt Industrieareal in Norderstedt an ADOLF WEBER

Der Hamburger Immobilienprojektentwickler ADOLF WEBER hat eine rund 26.000 m² gro... Mehr lesen

CIC AG kauft Schaeffler-Gelände im unterfränkischen Elfershausen

Früherer Produktionsstandort von FAG Kugelfischer ist größtenteils unbebau... Mehr lesen

ZINSHAUSTEAM & KENBO vermittelt Gebäudekomplex mit Büro-, Produktions- und L...

Ein gepflegter und gut erhaltener Gebäudekomplex in zentraler Lage von Hamburg-Finken... Mehr lesen

Falkensteg verkauft Entwicklungsareal im Industriepark Lingen

Falkensteg Real Estate hat ein ca. 97 ha großes Entwicklungsareal im Industriepark L... Mehr lesen

Hannoveraner Feuerwehr zieht in Garbe Industrial Quarter ein

Der Mietvertrag wurde bereits vor der Fertigstellung unterzeichnet: Jetzt ist die Hannover... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.