News veröffentlichen
23.08.2019 DealsEisenach

Realogis vermarket Rarität auf Eisenacher Logistikmarkt im Alleinauftrag

Der Industrie- und Logistikimmobilienspezialist Realogis ist exklusiv von der Autotest Eisenach GmbH mit der Vermarktung der firmeneigenen Liegenschaft in der Industriestraße 1 beauftragt worden. Es handelt sich um einen 11.300 qm großen Produktions- und Logistikkomplex mit Ausbaureserve im etablierten Industriegebiet Kindel in Hörselberg – Hainich.

23.08.2019

label
Anzeige
Das 60.000 qm große Grundstück mit direkter Anbindung an die Autobahn A4 ist mit zwei Halleneinheiten (7.400 qm und 3.900 qm) bebaut, die miteinander durch eine Überdachung verbunden s...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Stadt Dortmund wird neue Mieterin in der Kronenburgallee

Die Stadt Dortmund mietete rund 3.800 Quadratmeter Gesamtfläche in der Kronenburgalle... Mehr lesen

GIEAG vermietet 2.600 m² Bürofläche an SAP in Gerlingen bei Stuttgart

München/Gerlingen, 20. Januar 2020 – Der bundesweit tätige Projektentwickl... Mehr lesen

PATRIZIA verkauft deutsches Supermarkt-Portfolio mit 68 Objekten

- Objekte im ganzen Bundesgebiet mit einer Gesamtfläche von 122.000 qm - PATRIZIA ma... Mehr lesen

Cresco Real Estate kauft Baugrundstück für Studentenwohnprojekt in Berlin und er...

Berlin, 20. Januar 2020 – Cresco Real Estate (Cresco), ein inhabergeführter Imm... Mehr lesen

Vidan Real Estate vermittelt Hallenflächen an Schreiner-Start-Up RheinKollektiv GmbH

Die Vidan Real Estate konnte dem Düsseldorfer Start-Up RheinKollektiv GmbH eine Werks... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.