News veröffentlichen
16.03.2021 MärkteLogistik

Teuerster Top-8-Standort nach Logistik-Neubaumietpreisen ist München

Während der Handel- und der E-Commerce sowie deren Logistik in Deutschland weiter boomen, entwickeln sich die Mieten für Neubau- und Bestandsimmobilien völlig unterschiedlich.

Anzeige
Während der Handel- und der E-Commerce sowie deren Logistik in Deutschland weiter boomen, entwickeln sich die Mieten für Neubau- und Bestandsimmobilien völlig unterschiedlich. In seiner...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Industrie- und Logistikimmobilienmarkt Frankfurt/Rhein-Main mit dynamischem ersten Halbjah...

- Flächenumsatz von 335.000 Quadratmeter – Anstieg um 30 Prozent - Logistiker ... Mehr lesen

Aengevelt Research: Die Zeichen am Logistikmarkt stehen auf Wachstum!

- Beachtlich: Flächenumsatzrekord im ersten Quartal. - Trotz Krise: Anziehende Logi... Mehr lesen

Logistikmarkt Düsseldorf mit starkem Ergebnis im ersten Halbjahr

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Logistikmarktzahlen zum zweiten Quartal 2021 Mehr lesen

Logistikmarkt Ruhrgebiet: Gesunkenes Volumen, Deal-Anzahl steigt

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Logistikmarktzahlen zum zweiten Quartal 2021 Mehr lesen

Sehr gutes Halbjahresergebnis auf dem Kölner Logistikmarkt

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Logistikmarktzahlen zum zweiten Quartal 2021 Mehr lesen

NAI apollo: Lager- und Logistikflächenmarkt im Rhein-Main-Gebiet mit Quartalsergebnis...

- Mit 267.800 m² stärkstes Quartalsergebnis seit Datenerfassung - Halbjahresvol... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.