News veröffentlichen
29.01.2021 Digital(es)Sonstiges

Der erste Clubhouse-Talk: jetzt die gesammelten Erkenntnisse nachlesen

Im Konii-Clubhouse-Talk diskutierten Sarah Schlesinger, Geschäftsführerin des PropTech-Accelerators blackprint Booster] und Dr. Thomas Herr, Vorstandsvorsitzender der evana AG über das Gründen in der Immobilienwirtschaft. Wir fassen hier die Ergebnisse zusammen.

<p style='margin:0cm;font-size: medium;font-family:"Calibri",sans-serif;'><span style="font-size:12px;font-family: Helvetica;"> </span></p...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

REAL:talk - Rückblick: Wer nach drei Jahren als Gründer im Markt angekommen ist,...

Im Rückblick auf den REAL:talk auf Clubhouse mit Arash Houshmand (Geschäftsf... Mehr lesen

REAL:talk - assetbird digitalisiert Prozesse im Immobilienankauf

Gestern haben wir das Investment von CV Real Estate AG in das PropTech assetbird bekanntge... Mehr lesen

REAL:talk - Armin Leonhardt, CEO von Alonco, über Digitalisierung beim Bauen und schl...

Während wir PropTech-Gründungen bislang eher aus Frankfurt, Berlin, Hamburg oder... Mehr lesen

REAL:talk - Welche Probleme lösen Tools für Projektentwickler, Bauträger od...

Zwei Experten kommen heute in unserem Clubhouse-Talk zusammen. Schalten Sie ein, wenn Sie ... Mehr lesen

SPACEMAKER im Interview: Wir stellen das PropTech für Architekten, Bauträger und...

Hilde Njøten, Director of Business Development – Spacemaker AI haben wir gefr... Mehr lesen

KI am Bau: Darüber haben Jan-Hendrik Goldbeck und Mostafa Akbari-Hochberg im Clubhous...

Mostafa Akbari-Hochberg und Jan-Hendrik Goldbeck waren gestern Gäste in unserem REAL:... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.