News veröffentlichen
21.11.2019 Unternehmen

redos und Union Investment setzen erfolgreiche Spezial-AIF-Serie fort

- Zielvolumen von mindestens 1 Mrd. Euro, diverse institutionelle Investoren haben bereits gezeichnet

- Investmentfokus auf Fachmarktzentren und fachmarktorientierte Einkaufszentren mit Entwicklungspotenzial in Deutschland

- Nach Sicherung eines Startobjekts weitere Immobilien in der Ankaufsprüfung

21.11.2019Union Investment Real Estate G...

label
Anzeige
Hamburg, 21. November 2019 – Die Hamburger redos Gruppe, einer der führenden, unabhängigen Handelsimmobilienspezialisten in Deutschland, hat mit Union Investment den offenen Spezial-AI...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

CENTRAL GROUP und SIGNA schließen Übernahme der Selfridges Group ab

Nach der Ankündigung im Dezember 2021 haben die Central Group und SIGNA heute die ... Mehr lesen

agn gewinnt 1. Preis im Architektenwettbewerb für Wohn- und Geschäftshaus in Boc...

In einem Architektenwettbewerb der Stadtsparkasse Bocholt für ein neues Stadtquartier... Mehr lesen

Reanovo übernimmt die Hausverwaltung Sopp & Teipen in Halle

Reanovo, der führende Immobilienverwalter Deutschlands, hat die Sopp & Teipen Ver... Mehr lesen

ERWE Immobilien AG: Pflichtangebot der Elbstein AG abgeschlossen

- Elbstein nun mit 37,3 Prozent an ERWE Immobilien AG beteiligt - Wechsel des Börse... Mehr lesen

Start der BIM SUMMER SCHOOL 2022

Die Digitalisierung ist ein wesentlicher Treiber der Baubranche und schreitet immer schnel... Mehr lesen

15 Jahre REALOGIS am Standort Stuttgart

- Marktführerschaft in Süddeutschland - Typische Realogis Story: vom Azubi zum ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.