News veröffentlichen
30.03.2021 Digital(es)Frankfurt

Rekordhoch an Assets under Management: Drooms knackt erstmals die Zehntausender-Marke

- Nutzeranstieg von 87 Prozent für die Asset Management Lösung Drooms PORTFOLIO innerhalb eines Jahres

- Zwei der drei Top-Immobilientransaktionen wurden über Drooms abgewickelt

- Digitalisierungsdruck in der Immobilienbranche nimmt zu

- Programmierschnittstellen und künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch

30.03.2021

label
Anzeige
Drooms, Europas führender Datenraumanbieter, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 zurück: Das Unternehmen verzeichnet für Drooms PORTFOLIO, der digitalen Plattform zur V...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

REAL:talk - assetbird digitalisiert Prozesse im Immobilienankauf

Gestern haben wir das Investment von CV Real Estate AG in das PropTech assetbird bekanntge... Mehr lesen

Strategische Zusammenarbeit: CV Real Estate AG beteiligt sich mit CV Innovation Lab an Ber...

- Münchner sehen enorme Marktrelevanz in der innovativen Ankaufsplattform Mehr lesen

Cloudbrixx gewinnt Steinmüller Babcock Environment als Kunden

- Software-Module sollen Effizienz des Baustellenmanagements erhöhen - Intensiver, z... Mehr lesen

PriceHubble bringt erste automatisierte Mehrfamilienhausbewertung auf Gebäudeebene au...

- Bewertung auf Gebäudeebene mit nur 3 Angaben - statistisch wahrscheinlichster Mar... Mehr lesen

REAL:talk - Armin Leonhardt, CEO von Alonco, über Digitalisierung beim Bauen und schl...

Während wir PropTech-Gründungen bislang eher aus Frankfurt, Berlin, Hamburg oder... Mehr lesen

Lauenburgische Treuhand Group digitalisiert Projektplanung

Die Lauenburgische Treuhand Group (LTG) digitalisiert ihre Finanzplanung und steuert ihre ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.