20.04.2017

rent24 eröffnet Flagship-Coworking Space in Berlin-Mitte

label
  • Oberwallstraße_rent24_© CELLS Group

20.04.2017

rent24 eröffnet Flagship-Coworking Space in Berlin-Mitte

Berlin, 20. April 2017: Auf über 7.200 Quadratmetern eröffnet diesen Sommer der Coworking und Coliving Anbieter rent24 am Berliner Gendarmenmarkt einen weiteren Standort.

In der Oberwallstraße werden im gesamten Gebäude auf sechs Etagen offene Arbeitsbereiche sowie Einzelbüros, Eventflächen und Loungebereiche errichtet. „Wir freuen uns, dass wir unserer Community ein so besonderes Space in Berlin-Mitte bieten können“, erklärt Robert Bukvic, Founder und CEO der rent24 GmbH. „Es ist einzigartig und die Nachfrage ist jetzt schon enorm!“

Das ehemalige Kaufhaus vereint Tradition mit moderner Architektur. Neben dem prestigeträchtigen Eingangsbereich und den teilweise überdachten Terrassenflächen werden dort unter anderem Veranstaltungs- und Arbeitsflächen unter einer 13 Meter hohen Deckenkonstruktion aus Glas, auch als „gläserne Tonne“ bekannt, entstehen. „In den nächsten Wochen werden die Umbauarbeiten beendet, sodass wir unsere Mieter auch hier mit der gewohnt inspirierenden rent24-Atmosphäre inklusive privatem Kino und Cocktail-Happy-Hour begrüßen können“, freut sich Bukvic.

Das Objekt wurde 2013 durch den Entwickler CELLS Group, der auch für die Verwaltung verantwortlich ist, revitalisiert. Mit der langfristigen Anmietung von rent24 ist das Objekt nun vollvermietet. „Das Konzept von rent24 ergänzt den Mietermix des gesamten Gebäudekomplexes ideal“, sagt Norman Schaaf, Geschäftsführer der CELLS Bauwelt GmbH. Neben mehreren IT-Unternehmen sind auch ein Fitnessstudio sowie verschiedene Restaurants Mieter in dem Komplex. „Wir freuen uns auf die Kooperation und gehen davon aus, dass die gesamte Mikrolage von dem neuen Mieter profitieren wird“, so Schaaf weiter. Bei der Vermittlung der Büroflächen war Cushman & Wakefield beratend tätig.

Der neue Space befindet sich am Gendarmenmarkt, der zu den bekanntesten Plätzen Berlins gehört und vom Deutschen Dom, Französischen Dom und dem Konzerthaus umrahmt ist. „Die Gegend ist einerseits historisch, andererseits modern und innovativ“, beschreibt Bukvic die Lage des neuen Coworking Spaces. „Es gibt in nächster Umgebung eine Vielzahl an Geschäften, Hotels sowie Restaurants und Cafés.“ Der Gendarmenmarkt ist sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen beliebt, vor allem zu Events wie beispielsweise dem Classic Open Air oder auch im Winter als Weihnachtsmarkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kauri CAB kauft 130 Mio. Euro Wohnimmobilien-Portfolio in Berlin und Magdeburg von der ZBI...

Die Kauri CAB Management GmbH (“KCM“), Berlin, hat in einem ersten Deal f... Mehr lesen

CA Immo verkauft Deutschland-Zentrale von Mercedes-Benz in Berlin an Union Investment

Der Vertrag zum Verkauf der im Juni 2013 fertig gestellten Deutschland-Zentrale von Merced... Mehr lesen

Institutioneller Fonds von Union Investment trennt sich von Büroobjekt in Berlin

Verkaufserlös soll für den DEFO-Immobilienfonds 1 im europäischen Ausland r... Mehr lesen

0 Kommentare