News veröffentlichen
30.09.2019 Sonstiges

re!source Stiftung und DIvB vereinbaren Kooperation

Die Bau- und Immobilienwirtschaft ist eine der rohstoffintensivsten Sektoren überhaupt. Deshalb bietet sie ein enormes Potenzial zur Optimierung des Ressourceneinsatzes. – Die re!source Stiftung e. V. und das Deutsche Institut für vorbeugenden Brandschutz e. V. (DIvB) haben daher eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Künftig werden die Organisationen verbindende Themen gemeinsam gestalten. Die Zusammenarbeit umfasst insbesondere das Aufgabenfeld der effektiven und nachhaltigen Ressourcenschonung in der Bau- und Immobilienwirtschaft, beginnend bei der Gebäudeplanung und -gestaltung über die Errichtung, Nutzung und Sanierung bis zum Rückbau und zum Recycling der Materialien.

30.09.2019

label
Anzeige
"Schwindende Ressourcen, knapper werdende Deponieräume, Umwelt- und Klimaschutz stellen die Bau- und Immobilienwirtschaft vor die Herausforderung, den Materialeinsatz neu zu denken. Gefragt ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Nassauische Heimstätte unterstützt Box-Club Nordend Offenbach

Wohnungsunternehmen spendet 3.000 Euro für Gewaltpräventions- und Integrationspr... Mehr lesen

Seit Jahrzehnten treu

Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt ehrt langjährige Mieter au... Mehr lesen

Nachhaltiger Kinderspaß

In bester Tradition: Bereits im fünften Jahr hat die Unternehmensgruppe Nassauische H... Mehr lesen

Oma macht das Internet kaputt

Bücherspielplatz: Gemeinsame Lesung mit Wiesbadens Sozialdezernent Christoph Manjura ... Mehr lesen

Nassauische Heimstätte steigt auf klimaneutralisiertes Heizöl um

Hessens größtes Wohnungsunternehmen fördert Solarprojekt in einer der ... Mehr lesen

Lesereise über die Weltmeere

NHW-Geschäftsführer Dr. Constantin Westphal und Rüsselsheims Oberbürge... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.