News veröffentlichen
30.11.2018 Digital(es)

"Retail as a Service" - BRICKSPACES eröffnet Christmas Pop Up-Store in Düsseldorf mit 20 Marken

Pünktlich zu Weihnachten bekommt der Kö-Bogen einen neuen Mieter: BRICKSPACES. Das junge Start-Up hat ein neues Retail-Konzept entwickelt, welches es Marken ermöglicht, so einfach wie möglich zur verkaufsstärksten Zeit des Jahres in den Einzelhandel zu gelangen – und das in der absoluten A-Lage neben Apple, Tesla und Breuninger! BRICKSPACES stellt den Marken nicht nur die Fläche innerhalb der Fläche („space-in-space“), sondern realisiert auch das lifestyle-orientierte Raumkonzept, rekrutiert eigene Pop Up-Verkäufer und löst Payment sowie Store-Analytics. Vom 1. bis zum 24. Dezember 2018 erwartet die Landeshauptstadt ein absolut neuartiges Kauferlebnis.

Anzeige
=== 20 Marken machen den Pop Up-Mix === Ein exklusiver Markenmix aus 20 Brands wird die Besucher des Kö-Bogens für das Geschenke-Shoppen inspirieren. BRICKSPACES verrät erste Marken: S...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 5 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

MAPIC 2016: 39 Mrd. Euro in Retail-Objekte investiert – Einzelhändler über...

Schleppende Konjunkturerholung in der Eurozone, dynamische Entwicklung im europäische... Mehr lesen

Architrave gewinnt Union Investment für seine Immobiliendaten-Plattform

Architrave integriert sämtliche Immobilien-Assets von Union Investment in seine Daten... Mehr lesen

Verbindungen

0 Kommentare