News veröffentlichen
20.09.2018 DealsIndustrieBremen

Robert C. Spies vermittelt 2.500 qm an Weser-Ems Hydraulik

Bremer Lloyd Industriepark weist Vermietungsstand von nahezu 100 Prozent auf

20.09.2018Robert C. Spies

label
Bremen, 20. September 2018. Im Bremer „Lloyd Industriepark“ hat die bundesweit agierende Robert C. Spies Gewerbe und Investment GmbH & Co. KG eine weitere Logistik- und Industriefläche vermittelt. Die Weser-Ems Hydraulik GmbH ist neuer Mieter einer Produktions- und Lagerhalle mit rund 2.500 qm – von der Gesamtfläche entfallen rund 2.150 qm auf die Hallenfläche und rund 350 qm auf die dazugehörigen Büroflächen. Der Spezialist für hydraulische Antriebs- und Steuerungstechnik wird an seinem neuen Standort sowohl die Projektierung, Montage, Reparatur und die Prüfung hydraulischer Anlagen als auch den Kundenservice und die Ersatzteilbelieferung für Kunden zusammenführen. „Die strategische Entscheidung für den Standort ist uns aufgrund der idealen Lage und Anbindung des Lloyd Industrieparks sehr leicht gefallen“, erklärt Maik Tetzke, Geschäftsführer von Weser-Ems Hydraulik. Mit seinen 25 Mitarbeitern wird das Unternehmen den Betrieb im Dezember 2018 an diesem neuen Standort aufnehmen. Anfang 2019 wird das Unternehmen noch in einem zweiten Schritt die Schön Hydraulik GmbH, mit der Fertigung von Hydraulikschläuchen und Verbindungstechnik, an dem Standort integrieren. „Unsere Kunden finden dann alle bekannten Leistungen rund um die Hydraulik an einem gemeinsamen Standort“, so Tetzke weiter.

Eigentümer und Vermieter des Gewerbeparks an der Richard-Dunkel-Straße ist die BEOS AG. Der gegenwärtige Vermietungsstand auf dem rund 133.000 m² großen Industrieareal in der Bremer Neustadt/Airport-Stadt beträgt nahezu 100 Prozent. Die Gesamtmietfläche des Gewerbeparks beläuft sich auf etwa 67.000 m²: Davon entfallen ca. 48.000 m² auf die Hallenflächen, rund 9.500 m² auf die Büroflächen sowie rund 9.500 m² auf Freiflächen.

Impressum | Inhalt melden

Verbindungen

0 Kommentare