News veröffentlichen
13.04.2021 ProjekteEinzelhandelMünchen | Deutschland

Rosa-Alscher Gruppe: Mietvertrag mit Lidl im Zentrum von Freiham Nord perfekt

München, 13.04.2021 Während das Baugeschehen im Stadtteilzentrum von Freiham Nord gegen Winterende Fahrt aufgenommen hat, kommen auch die langfristigen Planungen voran. Die Münchner Rosa-Alscher Gruppe, die zwei der insgesamt vier zentralen Baufelder betreut, kann nun auch den Abschluss des ersten großen Mietvertrags vermelden. Damit nimmt das neue Entrée zum Münchner Westen weiter Formen an und lässt bereits das künftige urbane Leben erahnen.

=== Vertragsabschluss mit Symbolgehalt === Freiham Nord wird einmal rund 25.000 Einwohner haben. Allein diese Zahl schon macht das Neubaugebiet zum größten Stadtentwicklungsprojekt Europas...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Bremen: Ausschreibung für Lebensmitteleinzelhandels-Zentrum in der Überseestadt ...

Ten Brinke-Gruppe erhält Zuschlag und will Neubau „Hanse-Kogge“ mit Verbr... Mehr lesen

ALDI SÜD wird Store im Quartier VIERZIG549 eröffnen

Nahversorger für das neue Wohnquartier VIERZIG549 Mehr lesen

Lacoste hat einen neuen Centre Court: Am 9. April eröffnete die neueste Lacoste Flag...

Am 9. April eröffnete die neueste Lacoste Flagship Boutique im CityQuartier F... Mehr lesen

Ebermannstadt: Sontowski & Partner übergibt REWE

- Nahversorgungszentrum Oberes Tor komplett fertiggestellt - REWE-Markt durch Green-Build... Mehr lesen

Schröder Holding erwirbt 6.650 Quadratmeter großes Teilgrundstück des Quar...

Die Schröder Holding GmbH hat ein Teilgrundstück der Quartiersentwicklung ... Mehr lesen

Mietvertrag für Edeka-Supermarkt unterzeichnet: Einkaufen am „Platz zur Neuen W...

Langsam geht es los mit dem Stadtquartier Süd – Nachdem 2020 der Bebauungsplan ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.