News veröffentlichen
25.09.2015 DealsNürnberg

Santiago Asset erwirbt mit Pegasus Capital Partners Büroimmobilie in Nürnberg

Santiago Asset hat zusammen mit Pegasus Capital Partners das Gewerbeobjekt B² in der Bartholomäusstraße Nürnberg erworben. Das 15.250 m² große Multi-Tenant-Gebäude mit 30 Mietern liegt in einer Premiumlage von Nürnberg am Wöhrder See. Verkäufer ist ein amerikanischer Private Equity Fonds.

25.09.2015

label
Anzeige
Die Santiago Asset GmbH, ein Unternehmen der beiden Projektentwickler Rainer Alzinger und Alexander Gräf, plant zusammen mit seinem Partner, der Pegasus Capital Partners GmbH, das Objekt weiter z...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

FIM Unternehmensgruppe verlängert Mietverträge in Bad Mergentheim - Netto und HE...

Die FIM Unternehmensgruppe, Spezialist für Handelsimmobilien aus Bamberg, verl... Mehr lesen

Düsseldorf: Privatbank mietet über Aengevelt im Girardet-Haus.

Die Privatbank “B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA“ mit Hauptsitz in Frankfu... Mehr lesen

Primevest Capital Partners erwirbt für 20 Millionen Euro zwei Parkhäuser in Wien...

Der niederländisch-deutsche Investmentmanager Primevest Capital Partners hat f... Mehr lesen

Covivio erweitert sein Berliner Wohnportfolio um insgesamt 450 Einheiten

Das europäische Immobilienunternehmen Covivio vermeldet einen weiteren erfolgreichen ... Mehr lesen

Oldenburg: Robert C. Spies vermittelt Geschäftshaus in der Innenstadt

Bremer Family Office erwirbt vollvermietetes Objekt in der hochfrequentierten „Lange... Mehr lesen

CORESIS und Universal-Investment erwerben Bürogebäude in Bielefeld von der Warbu...

Die auf Immobilienanlagen für institutionelle und sehr vermögende private Invest... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.