News veröffentlichen
20.10.2016 Deals

Savills Investment Management verkauft Deutschland-Portfolio

- 17 Büro-Objekte aus drei Fonds erfolgreich veräußert 

- Attraktive Verkaufsergebnisse für jeden Fonds erzielt

Die Savills Fund Management GmbH, Tochtergesellschaft der Savills Investment Management, hat einen Verkaufsvertrag für ein 17 Objekte umfassendes Immobilienportfolio unterzeichnet. Der erzielte Verkaufspreis liegt bei rund 630 Mio. Euro.

20.10.2016

label
Anzeige
WealthCap setzte sich als Käufer in einem strukturierten Bieterverfahren durch. Der Münchner Investment Manager verwaltet Assets in Höhe von 9,2 Mrd. Euro. Das Immobilienportfolio...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

VICUS GROUP AG Tochter verkauft Teilgrundstücke des Entwicklungsgebietes am Leipziger...

Leipzig, 07.07.2020 – Eine 100%ige Tochter der VICUS GROUP AG als Eigentümer de... Mehr lesen

DekaBank bezieht zehn Etagen im FOUR

• Groß & Partner gewinnt weiteren Großmieter • Quartierskonzept... Mehr lesen

Hamburg Trust erwirbt Büroimmobilien in Hürth

- Wachstumsstarker Standort vor den Toren Kölns - Knapp 14.000 qm Mietfläche in... Mehr lesen

Real I.S. verlängert Mietvertrag mit australischer Bundespolizei

München, 07. Juli 2020 – Die Real I.S. AG hat den Mietvertrag über 44.000 ... Mehr lesen

Bonn: ista Deutschland GmbH mietet mit neuem Standort

Die ista Deutschland GmbH, einer der führenden Energiedienstleister im Bereich der Wo... Mehr lesen

Schönhauser Allee 55: Letzte Einheit verkauft

David Borck Immobiliengesellschaft hat neuen Eigentümer für das 384 qm gro... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.