News veröffentlichen
02.12.2013 Sonstiges

Scope beurteilt IPSAK-Anleihe erneut mit „Gut“; Rating auf A- angepasst; Ausblick stabil

Das aktuelle Scope-Rating hat die im November 2012 an der Börse Stuttgart begebene Unternehmensanleihe der Immobilien-Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim (IPSAK) mbH einem Monitoring unterzogen. Dabei wurde die Bewertung von A auf A- herabgestuft. Das Ausfallrisiko ist gering und der Ausblick ist stabil.

02.12.2013

label
Anzeige
Gründe für die Anpassung von A auf A- sind laut Scope Ratings zwei Faktoren: Maßgeblich ist die Einschätzung der allgemeinen makroökonomischen Rahmenbedingungen im Immobilien...
Impressum | Inhalt melden

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

Eindrücke vom Tag der Immobilienwirtschaft

Am Mittwoch fand in Berlin der Tag der Immobilienwirtschaft statt. Bei uns auf LinkedIn fi... Mehr lesen

Immobilienunternehmen IMMOVATION AG lädt Himmelsstürmer zur documenta ein

Kassel, 22.06.2022 – Worin besteht die Verbindung eines Berglaufs in Österreich... Mehr lesen

Lithium-Ionen-Batterien fordern deutschen Logistikimmobilienmarkt: Rund 7 Millionen Quadra...

Informationen zur Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien / Logivest veröffentlicht Whit... Mehr lesen

LIP Invest: Große Eröffnungsfeier des Logistikzentrums Hannover

LIP Invest, führender Anbieter von Immobilien-Spezialfonds für institutionelle I... Mehr lesen

renovido erhält Millionen-Invest für das erste Küchen-Abo Deutschlands

• Startup kann jetzt hunderte Mietwohnungen mit Mietküchen ausstatten • 20... Mehr lesen

BFW Mitteldeutschland kooperiert mit Leipziger Immobilienagentur IMMOCOM

Der BFW Mitteldeutschland e.V. kooperiert ab sofort mit IMMOCOM, einer Leipziger Fachagent... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.