News veröffentlichen
30.01.2014 Deals

SEB Asset Management kauft Primegate in Tokio

SEB Asset Management hat das zehngeschossige Büro- und Geschäftsgebäude „Primegate“ im Wert von 5,5 Milliarden japanischen Yen (umgerechnet rund 39 Millionen Euro) in Tokio erworben. Der Ankauf erfolgte für den SEB Asian Property Fund II SICAV-SIF, ein auf asiatische Immobilien spezialisierter Investmentfonds nach Luxemburger Recht.

30.01.2014

label
Anzeige
Das im Jahr 2013 fertiggestellte Gebäude befindet sich in sehr guter Lage in Shinjuku, einem der fünf zentralen Bezirke der japanischen Hauptstadt und ist hervorragend an den öffentlich...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

IMMOBILIEN Sollmann+Zagel vermittelt MFH in Nürnberg-Steinbühl

Immobilien Sollmann+Zagel, DIP-Partner aus der Metropolregion Nürnberg, vermittelte i... Mehr lesen

HANSAINVEST Real Assets vermietet über 10.000 m² Bürofläche in Warscha...

HANSAINVEST Real Assets hat im Bürogebäude Atrium2 in Warschau zwei Mietvertr... Mehr lesen

Magdeburg: Aengevelt vermittelt Steuerberatungsgesellschaft neuen Standort.

Aufgrund der erfolgreichen Geschäftsentwicklung suchte die „Maack & Company... Mehr lesen

Peach Property Group AG: Erwerb von 4.800 Wohnungen in Deutschland; Portfolio wächst ...

- Erhöhung des Bestands auf über 23.000 Wohneinheiten - Primäre Verst... Mehr lesen

DEMIRE vermietet rund 4.600 m² in Düsseldorfer Bürokomplex

- Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten u. Gartenbau mietet 1.500 m2 - Neu... Mehr lesen

Corestate erwirbt Trophy-Stadtquartier in Nürnberg von Gerchgroup für Bayerische...

- Ehemaliges Quelle-Areal "The Q" ist eine der größten Quartiersentwi... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.