News veröffentlichen
06.05.2021 ProjekteBüroFrankfurt

Siemens Real Estate startet Vermarktung ihres neuen Büro-Ensembles / „The Move“ setzt Zeichen bei neuen Arbeitswelten

- Innovativer Büro-Komplex „The Move“ im Frankfurter Stadtquartier Gateway Gardens

- Rund 20.000 Quadratmeter individuell teilbare Büroflächen für externe Mieter

- Wegweisendes Bürokonzept für das Arbeiten im New Normal

- Hochflexible Arbeitswelten für ein Höchstmaß an selbstbestimmtem und kollaborativem Arbeiten

06.05.2021

label
Rund vier Monate nach Baubeginn hat Siemens Real Estate (SRE) mit der Vermarktung ihres Büro-Ensembles „The Move“ begonnen. Der aus zwei Gebäuden bestehende Bürokomplex im n...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Deutsche KapitalWert AG entwickelt nachhaltige Büroimmobilie am Hauptbahnhof Hannover

Die DKW AG, Projektentwickler mit Fokus auf nachhaltige Gewerbeimmobilien, entwickelt in H... Mehr lesen

David Chipperfield Architects gewinnt Architektenwettbewerb für Hamburger Büroca...

- David Chipperfield Architects setzt sich mit Landmark-Design gegen 13 Mitbewerber durch ... Mehr lesen

Hamburg: APOprojekt übernimmt klimaneutralen Ausbau für den Solarkraft-Spezialis...

Die Firma Enerparc hat die APOprojekt GmbH als Generalunternehmer mit dem Ausbau und der T... Mehr lesen

In der Fassade steckt viel innovative Planung

Drees & Sommer SE und FKN Gruppe entwickeln gemeinsam hochisolierende Elementfassade Mehr lesen

Innovative Systembauweise beim Siemens Büro-Ensemble „The Move“

- Beginn der Hochbauphase der zwei Gebäude im Frankfurter Stadtquartier Gateway Garde... Mehr lesen

UBM Development definiert mit Frankfurter Projekt „nico“ eine neue Generation ...

Das Office-Projekt „nico“ von UBM Development Deutschland wird zugleich Starts... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.