News veröffentlichen
11.02.2019 DealsBüroFrankfurt

Silverlake erwirbt ehemalige SEB-Niederlassung in Frankfurt

11.02.2019

label
Anzeige
Die Silverlake Real Estate Group hat ein Bürogebäude am Ben-Gurion-Ring 174 in Frankfurt am Main erworben. Bei der viergeschossigen Immobilie handelt es sich um eine ehemalige SEB-Niederlassung mit einer Mietfläche von etwa 10.000 Quadratmetern. Das derzeit leer stehende Gebäude aus dem Jahr 1977 soll kernsaniert und als Multi-Tenant-Objekt neu positioniert werden.

„Mit diesem Objekt haben wir unseren schon lange geplanten Markteinstieg in Frankfurt realisiert und eine tolle Immobilie erworben. Das Gebäude erlaubt eine hohe Flexibilität hinsichtlich der Grundrisse und Flächenaufteilung, sodass es zur Nutzung als Multi-Tenant-Objekt prädestiniert ist. Die Ausbauqualität wird für den Frankfurter Norden einzigartig sein. Dabei bleiben die Mieten bezahlbar – Unternehmen, die von ständig steigenden Mieten in Frankfurt betroffen sind, werden somit eine attraktive Alternative finden“, sagt John Bothe, Geschäftsführender Gesellschafter der Silverlake Real Estate Group.

Das Bürogebäude ist gut an die Autobahn sowie die Innenstadt angebunden und verfügt über 200 Innen- und Außenstellplätze.

Impressum | Inhalt melden

0 Kommentare