News veröffentlichen
10.02.2022 Personalien

Simone Schmidt ist neue Head of Real Estate Finance bei ING Deutschland

Seit 1. Februar ist Simone Schmidt (46) Head of Real Estate Finance Germany, Austria & Czech Republic im Firmenkundengeschäft der ING Deutschland. Sie folgt auf Sascha Malsy, der innerhalb der ING seine neue Rolle als Head of Strategic Products antritt.

10.02.2022

label
Anzeige
„Mit ihrer langjährigen Erfahrung bei der ING und im Bankensektor ist Simone Schmidt genau die Richtige für diese Position“, sagt Eddy Henning, Vorstandsmitglied der ING Deutschl...

Das könnte Dich auch interessieren

Sienna Real Estate holt Jan Heusgen als dritten Geschäftsführer

- Jan Heusgen wird neben Richard Apfelbacher und Britta Slater dritter Managing Director v... Mehr lesen

KanAm Grund Group baut Institutional Sales-Team mit Torsten Witte und Björn Nikolaus ...

Die KanAm Grund Group baut ihr Institutional Sales Team weiter aus. Nach Torsten Witte (46... Mehr lesen

COMFORT bestellt Christian Rosen zum Geschäftsführer in Düsseldorf

Der Einzelhandelsspezialist COMFORT hat Christian Rosen MRICS mit Wirkung zum 1. Juli 2022... Mehr lesen

Avison Young verstärkt Frankfurter Bürovermietungsteam

Harms war zuvor bei BB Estates tätig, zuletzt als Sales Agent im Rhein-Main-Gebiet. Z... Mehr lesen

BF.real estate finance begleitet künftig internationale Kunden bei Immobilienfinanzie...

- Daniel Endemann berät ausländische Kunden bei Finanzierungen in Deutschland -... Mehr lesen

GARBE Industrial Real Estate beruft Andrea Agrusow in die Geschäftsführung

- Logistikimmobilienspezialist stellt Weichen für weiteres Wachstum - Agrusow verf... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.