News veröffentlichen
09.07.2019 DealsBüroHelsinki

Smart Estate Fund 1 SCSp investiert in Immobilie in Helsinki

Der Smart Estate Fund 1 SCSp („Smart Estate") erweitert sein Portfolio mit der zweiten Transaktion. Investiert wird in eine Immobilie in Helsinki (Finnland). Zur Umsetzung der Transaktion kooperiert das Investmentteam mit einem lokalen finnischen Marktakteur und nutzt damit die regionalen Immobilienmarktkenntnisse.

09.07.2019

label
Die Edmond de Rothschild-Gruppe und ihre Tochtergesellschaft OROX Asset Management SA geben die zweite Investition des Smart Estate Fonds bekannt. Die Investition in Finnland wurde basierend auf der i...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Real I.S. AG erreicht Vollvermietung der Büroflächen im „Forum Steglitz...

München, 31. März 2020 – Die Real I.S. AG hat gemeinsam mit der ACCUMULATA... Mehr lesen

Taurecon vermietet an 50Hertz im Quartier Heidestrasse: Vollvermietung für Bürof...

- Übertragungsnetzbetreiber mietet rund 8.100 Quadratmeter Bürofläche in QH... Mehr lesen

München: KPMG zieht ins OPTINEO

WÖHR + BAUER setzt neue Impulse im Werksviertel Mehr lesen

Invesco Real Estate verkauft Büro- und Geschäftshaus in Frankfurt an LUWIN Real ...

- Invesco Real Estate verkauft „Ma‘Ro“ (Neue Mainzer Straße 74+80)... Mehr lesen

Off-Market-Transaktion: TaunusTurm mit neuem Mieter

Im Rahmen eines exklusiven Beratungsmandats hat die internationale und unabhängige Im... Mehr lesen

Monheim am Rhein: Savills berät Goldbeck bei Expansion

Seit Anfang März hat die Rheinpromenade 11 in Monheim am Rhein einen neuen Mieter: Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.