News veröffentlichen
02.06.2016 DealsNürnberg

sontowski & partner erwirbt innerstädtisches Grundstück in Nürnberg

Der Bauträger und Investor sontowski & partner group (S&P) aus Erlangen hat ein innerstädtisches Grundstück im Nürnberger Stadtteil Maxfeld erworben. S&P plant den Bau von 33 Eigentumswohnungen inkl. Tiefgarage. Das Projektvolumen liegt bei rund 11 Millionen Euro.

02.06.2016

label
Anzeige
Erlangen/Nürnberg, 02. Juni 2016 – Der Bauträger und Investor sontowski & partner group aus Erlangen hat im bevorzugten Nürnberger Stadtteil Maxfeld ein Grundstück erworb...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Cording erwirbt fünfte Projektentwicklung für UK-Mietwohnungsfonds mit 400 Mio. ...

Frankfurt, 28. Januar 2020 – Cording Real Estate Group, Teil der Edmond de Rothschil... Mehr lesen

Avison Young berät kanadischen Pensionsfonds bei Ankauf einer DGNB-zertifizierten Mix...

Frankfurt am Main, 28. Januar 2020 – Das international agierende Immobilienberatungs... Mehr lesen

ECE European Prime Shopping Centre Fund II erwirbt “intu Asturias” in Spanien

Neuzugang für den zweiten ECE-Fonds in Spanien: Der ECE European Prime Shopping Centr... Mehr lesen

KanAm Grund Group kauft Le Corrège in Brüssel

- Zentral gelegenes Gebäude im Stadtviertel Leopold - Fonds für Institutio... Mehr lesen

FIM Unternehmensgruppe kauft FMZ in Halle sowie Fläche mit AWG Mode Center in Zimmern...

Die FIM Unternehmensgruppe, Spezialist für Handelsimmobilien aus Bamberg, erwarb im J... Mehr lesen

Family-Office kauft Wohn- und Geschäftshaus in Köln

Die TBR Immobilien Consulting GmbH aus Mannheim hat als Asset Manager für ein Famil... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.