News veröffentlichen
26.10.2022 ProjekteBüro

SORAVIA präsentiert mit ROBIN Seestadt einen von der Natur inspirierten Bürogebäudekomplex

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte SORAVIA heute das Immobilienentwicklungsprojekt ROBIN Seestadt. ROBIN Seestadt ist ein von der Natur inspirierter Bürogebäudekomplex. Es verbindet alte Bautradition mit innovativen Technologielösungen und überzeugt neben Nachhaltigkeit mit niedrigen Betriebs- und Energiekosten. Denn das innovative Gebäudekonzept ROBIN, welches auf dem Konzept der 2226 AG beruht, verfügt über autarke Kühlung und benötigt gar keine Heizung. Ganz ohne Gas und Fernwärme werden für Heizung und Kühlung im systembedingten Betrieb keine CO2 -Emissionen verursacht.

SORAVIA schafft im Herzen von aspern Seestadt das aus drei Gebäuden bestehende Ensemble ROBIN Seestadt mit topmodernen Büro-, Gastronomie-, Gewerbe- und Shopflächen. Gemeinsam mit Ernst...

Das könnte Dich auch interessieren

Art-Invest Real Estate und Union Investment Real Estate: Digitales Qualitätsmanagemen...

Dass Digitalisierung in der Baubranche nicht nur ein weiteres Buzzword oder ein kurzfristi... Mehr lesen

DLE erhält Bauvorbescheid für "Berlin Science Port"

– 70.000 m² BGF für Büro und Labornutzung vorgesehen – 28.400 ... Mehr lesen

„Strawberry Fields“ in Bonn-Rüngsdorf: OSMAB und GOLDOCT starten ihr zwei...

- Moderner Gebäude-Campus bietet Unternehmen eine effizient vernetzte Welt - Intelli... Mehr lesen

R&S Immobilienmanagement startet Bau und Vermarktung für das i4 auf dem iCampus i...

Die R&S Immobilienmanagement GmbH hat mit dem Bau für das Gewerbeobjekt i4 an der... Mehr lesen

WÖHR + BAUER meldet Baubeginn für das W15 - innovativer Bürostandort f...

- Baubeginn des W15 im Januar 2023 - Erstes Holzhybrid-Bauwerk von WÖHR + BAUER - N... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.