News veröffentlichen
10.05.2022 Unternehmen

SORAVIA kauft Property Manager CAPERA von CORESTATE

SORAVIA verstärkt über das Tochterunternehmen ADOMO das Engagement am Kernmarkt Deutschland und erwirbt die CAPERA Immobilien Service GmbH, mit rund 3 Millionen m² verwalteter Fläche. Die Übernahme von CAPERA erfolgt gemeinsam mit dem langjährigen Partner denkmalneu GmbH, die sich mit 33% beteiligt hat und ihre Expertise im Bereich der Immobilienverwaltung in die gemeinsame Firma einbringen wird. CAPERA bietet als Full-Service Immobilienmanagement-Anbieter kaufmännische Verwaltung, technische Bewirtschaftung und Mieterbetreuung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. SORAVIA, denkmalneu und der Verkäufer CORESTATE haben bereits eine Einigung erzielt, die Transaktion wird Ende Mai abgeschlossen. Stavros Efremidis, CEO der CORESTATE Capital Group, dazu:

10.05.2022

label
Anzeige
„Seit der Gründung 2013 ist CAPERA eindrucksvoll gewachsen. Die Unternehmensentwicklung und die starke Nachfrage unterstreichen die hohe Servicequalität. Gemeinsam mit denkmalneu werde...

Das könnte Dich auch interessieren

Ab Donnerstagabend ist Wochenende: United Benefits Holding führt die 4-Tage-Woche ein

• ESG-Strategie des Konzerns rückt die Themen Mitarbeiterzufriedenheit und sozia... Mehr lesen

Pflugfelder wird Mitglied bei Brownfield24

Die Pflugfelder Unternehmensgruppe ist seit Juli 2022 Mitglied bei Brownfield24, Deutschla... Mehr lesen

aam2core und Reos übernehmen für einen Fonds der Bayerischen Versorgungskammer d...

aam2core wird gemeinsam mit ihrem Property Manager-Partner Reos das Asset-, Investment- so... Mehr lesen

aedifion tritt als Solution Partner der Brancheninitiative ECORE bei

Die aedifion GmbH, ein Kölner Softwarehersteller für smarte Gebäude, schlie... Mehr lesen

Auftragseingang im ersten Halbjahr +120% zu Vorjahr

• AE gesamt H1 1.689 TEUR +120% zu Vorjahr • AE Dachmanagement H1 1.319 TEUR + ... Mehr lesen

Sierra vermeidet dank Öko-Effizienz 14,5 Millionen Euro an Kosten

• Sierra entwickelt Energieeffizienz-Programm und spart im Jahr über 20.000 MWh ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.