News veröffentlichen
11.08.2022 ProjekteDortmund

Spatenstich für Klimaschutzsiedlung der Spar- und Bauverein eG

Für Dortmunds neuste Klimaschutzsiedlung Ewige Teufe fand der Spatenstich statt. Somit sind die Bauarbeiten an der Zillestraße in vollem Gange. Bis Sommer 2024 entstehen so 37 neue Wohnungen, die nachhaltig gebaut und versorgt werden können. Das Neubauprojekt ist Teil des Projektes „100 Klimaschutzsiedlungen“ des Wirtschaftsministeriums NRW.

Gemeinsam mit Vertretern des Wirtschaftsministeriums, der Stadt Dortmund, des zuständigen Architekturbüros Post+Welters sowie den Sozialpartnern Wohnen im Ort, Diakonie und SeWo fand an der ...

Das könnte Dich auch interessieren

Rohbau für „Schützengarten Dresden“ abgeschlossen

Deutsche Wohnen und PORR feierten Deckenfest Mehr lesen

VarioPark errichtet Gewerbepark in Reiskirchen

• Nachhaltiger Gewerbepark mit ca. 17.000 m² Nutzfläche entsteht im Reiskir... Mehr lesen

Hybrid-Work auf neuen Wegen

Arbeiten genießen: Immer mehr Unternehmen bieten ihren Mitarbeitenden attraktive Alt... Mehr lesen

Leipzig-Möckern: Architekturwettbewerb für Stadtquartier Glesiener Straße ...

Auftakt für ein neues Großprojekt in Leipzig: Für das rund zwölf Hekt... Mehr lesen

SIGNA: Düsseldorf erteilt Baugenehmigung für Carsch-Haus

- KaDeWe Department Store Konzept eröffnet nach Abschluss der Arbeiten - Neugestaltu... Mehr lesen

Klimawirkung von Neubauprojekten: Quantum und right° schließen Entwicklungspartn...

Mit einer jüngst geschlossenen Entwicklungspartnerschaft gehen die Quantum Immobilien... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.