News veröffentlichen
04.04.2022 Unternehmen

Sprengnetter weitet Zusammenarbeit mit Commerzbank aus

Bad Neuenahr-Ahrweiler, 04.04.2022 – Die Anforderungen im Bereich Sustainable Finance an Banken, Versicherungen und Bausparkassen sind hoch. Auf nationaler und europäischer Ebene existiert bereits eine Vielzahl von Regelungen zur Reduzierung von CO2-Emissionen sowie zur Erhöhung der Energieeffizienz von Gebäuden. Diese werden auch zukünftig nicht nur bei der Vergabe von Baufinanzierungen eine zunehmend wichtige Rolle spielen.

04.04.2022

label
Anzeige
Sprengnetter arbeitet seit 5 Jahren mit der Commerzbank im Rahmen der Immobilienbewertung zusammen. Nun wurde die Kundenbeziehung um den Bereich Sustainable Finance erweitert: Über das Energieeff...

Das könnte Dich auch interessieren

Reanovo übernimmt die Hausverwaltung Sopp & Teipen in Halle

Reanovo, der führende Immobilienverwalter Deutschlands, hat die Sopp & Teipen Ver... Mehr lesen

Start der BIM SUMMER SCHOOL 2022

Die Digitalisierung ist ein wesentlicher Treiber der Baubranche und schreitet immer schnel... Mehr lesen

15 Jahre REALOGIS am Standort Stuttgart

- Marktführerschaft in Süddeutschland - Typische Realogis Story: vom Azubi zum ... Mehr lesen

limehome feiert Jubiläum des Loyalty-Programms und weitet Angebot aus

limehome, der führende technologiebasierte Anbieter von voll digitalisierten Design-A... Mehr lesen

EXPO REAL: 50 Prozent mehr Aussteller

- Mehr als 1.900 Aussteller angemeldet - Innovative Lösungen konzentriert in Halle A... Mehr lesen

Co-Working über den Dächern von Frankfurt: IWG eröffnet neues Spaces im Wol...

Der neue Büroturm der Superlative ist die Nummer Eins, wenn es um eine synergetische ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.