News veröffentlichen
02.02.2016 ProjekteBerlin

STADT UND LAND baut neues Wohnquartier mit rund 400 Mietwohnungen in Altglienicke

02.02.2016

label
Anzeige
Berlin, 02. Februar 2016 – Gestern wurde der Vertrag zwischen der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH und der Arbeitsgemeinschaft Ed. Züblin / Otto Wulff mit den Architekten Baumschl...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

STRABAG Real Estate legt Grundstein für Erweiterungsbau des JobRad-Campus auf der Bus...

- Im Frühjahr ging die neue JobRad Zentrale mit dem Campus Nord in Betrieb - Der Erw... Mehr lesen

ABRAHAM-Quartier in der Oldenburger Innenstadt: Bauarbeiten schreiten voran, Intersport is...

In der Oldenburger Innenstadt sind die Bauarbeiten für das Projekt ABRAHAM-Quartier i... Mehr lesen

Wohnvielfalt in der HafenCity: Ditting übergibt Quartier der Generationen an GWG-Grup...

Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsvorhab... Mehr lesen

Baustart für MünchenBau-Bürogebäude „Denisstraße Lichth...

- Entwurf und Planung von Brückner Architekten - 9.000 Quadratmeter auf 5 Etagen und... Mehr lesen

Robert C. Spies Industrial Real Estate erweitert sein Logistikimmobilienteam

Die in diesem Jahr neu ausgegründete Robert C. Spies Industrial Real Estate GmbH ... Mehr lesen

Netzwerken unter neuen Bedingungen: Die EXPO REAL 2021

Netzwerken unter neuen Gegebenheiten - das wird die Branche auf der EXPO REAL erwarten. No... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.