News veröffentlichen
30.11.2018 DealsEinzelhandelWiesbaden

Starbucks kehrt ins Wiesbadener Lilien-Carré zurück

Rossmann und Aldi eröffnen neue Filialen im Erdgeschoss

30.11.2018Jones Lang LaSalle SE

label
WIESBADEN, 30. November 2018 – Starbucks kehrt mit einem neuen Coffee Shop ins Wiesbadener Lilien-Carré zurück. Dazu hat das Unternehmen mehr als 300 m² Gesamtfläche in dem Shopping-Center in direkte Nachbarschaft zum Hauptbahnhof angemietet. Im Herbst 2017 musste Starbucks seine alten Flächen wegen des Umbaus im Center räumen, jetzt steht die Planung für den neuen Shop. Rund die Hälfte der Fläche ist für das Ladenlokal im Erdgeschoss vorgesehen, weitere rund 100 m² für Außenflächen und Bestuhlung in der Mall. Die Flächen werden im kommenden Januar übernommen, die Eröffnung ist noch für das erste Quartal 2019 anvisiert. Eigentümer des Lilien-Carrés ist eine von Orion Capital Managers gehaltene Projektgesellschaft. JLL steuert Umbau und Neupositionierung des Lilien-Carrés, berät den Vermieter im Rahmen eines umfassenden Asset-Management-Mandates und hat die Anmietung vermittelt.

Das Lilien-Carré verfügt über rund 25.000 m² vermietbare Einzelhandelsfläche und befindet sich in der Endphase einer umfangreichen Neuausrichtung. Kürzlich haben Aldi (1.670 m²) und Rossmann (988 m²) neue Filialen im Erdgeschoss eröffnet, die das Sortiment des vor einem Jahr etablierten Rewe-Marktes (5.150 m²) ergänzen.

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

JLL verstärkt Einzelhandelsinvestment-Team in Hamburg

JLL verstärkt sein Hamburger Einzelhandelsinvestment-Team. Sarah Hoffmann (26), Bache... Mehr lesen

Nebenkosten bei Logistikflächen analysiert

Frankfurt, 18. Dezember 2013 - Logistikflächen in Deutschland bilanzieren bei Nebenko... Mehr lesen

Niedriger Leitzins befeuert die Immobilienmärkte in Deutschland - Europäische Ze...

FRANKFURT, 5. Juni 2014 - Mit dem heutigen Zinsentscheid hat die Europäische Zentralb... Mehr lesen

0 Kommentare