News veröffentlichen
10.08.2020 DealsUlm

Start für neue Hochschule in Ulm

Mit einer neuen Außenstelle der Schwetzinger Hochschule für Rechtspflege in der Hochschulstadt Ulm unterstreicht das Land Baden-Württemberg die Bedeutung dieses Diplom-Studiengangs und schließt den zunehmenden personellen Engpass.

Mit der erfolgreichen Vermittlung hochwertiger und zentral gelegener Räumlichkeiten an das Amt für Vermögen und Bau Baden-Württemberg durch Objekta Real Estate Solutions kann der Studienbetrieb bereits zum Wintersemester 2020 starten.

Anzeige
Der neue Standort in Ulm bietet im Erdgeschoss auf 1.105 m² Fläche ausreichend Raum für vier Hörsäle, Cafeteria, Bibliothek und Lernräume. Das Objekt in der Söflinge...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

PREOS Real Estate AG verkauft 100.000 Quadratmeter-Immobilie in Essen an die SIGNA-Gruppe

Frankfurt am Main, 25.09.2020 – Die PEOS Real Estate (künftig: PREOS Global Off... Mehr lesen

Emons Spedition veräußert Standort in Freiburg und zieht nach Kenzingen

Die Emons Spedition hat ihre noch bis zum 2. Quartal 2021 in Nutzung befindliche Niederlas... Mehr lesen

Five Guys eröffnet Burger-Restaurant in Nürnberg

Die Five Guys Germany GmbH wird in Nürnberg eine Filiale eröffnen und mietete da... Mehr lesen

Düsseldorf: Savills berät Kanzlei bei Anmietung im „Stolco Haus“

Das „Stolco Haus“ in der Steinstraße 16-18, zentral in der Düsseldo... Mehr lesen

Savills vermittelt Bürofläche in den Hackeschen Höfen in Berlin

Die GRTgaz Deutschland GmbH hat zum 01.09.2020 eine rund 750 m² große Büro... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.