News veröffentlichen
14.08.2019 Unternehmen

Steigende Kundennachfrage nach OYO Vacation Homes inspiriert das Unternehmen, den Fokus auf den europäischen Ferienhausmarkt zu verstärken und eine Investitionssumme von 300 Millionen Euro bereitzustellen

- Erstes Vermietungsunternehmen, das im großen Umfang in Ferienhäuser und Ferienwohnungen investiert

- OYO Vacation Homes ist mit seinen führenden Ferienhausanbietern Belvilla, Danland und DanCenter sowie Traum-Ferienwohnungen in Deutschland die drittgrößte Ferienhausmarke weltweit

- Das Unternehmen will den größten Ferienhaus-Management-Service in Europa unter den Marken OYO Home, Belvilla, Danland und DanCenter aufbauen

- Die Übernahme der @Leisure Group und OYO als Marken-Flaggschiff sichert dem Unternehmen mit mehr als 125.000 Ferienunterkünften in mehr als 800 Städten und 80 Ländern sowie Präsenzen in Asien und Nordamerika einen großen Vorteil im Ferienhaussegment

- Teamübergreifend werden Ressourcen bereitgestellt: Unternehmen steigert seine Investitionen, um das Wachstum des Vermietungsgeschäft zu unterstützen

- Ziel ist es, die weltweit führende Ferienhausmarke zu werden

14.08.2019

label
Amsterdam, 14.08.2019. Aufgrund der wachsenden weltweiten Nachfrage nach Ferienhäusern und Ferienwohnungen verstärkt OYO Hotels & Homes seinen Fokus auf OYO Vacation Homes und den Ferienhausmarkt in Europa. Das gab die weltweit drittgrößte und schnellst wachsende Kette für Hotels, Ferienhäuser und Wohnanlagen heute bekannt. Die Entscheidung geht mit dem schnellen Wachstum der kürzlich übernommenen Marken Belvilla, DanCenter, Danland und Traum-Ferienwohnungen einher sowie mit den vielen Chancen, die der Ferienhausmarkt bietet.

Die Wachstumsstrategie von OYO Vacation Homes ist darauf ausgerichtet, Urlaubern durchweg positive Urlaubserlebnisse auf höchstem Niveau anzubieten und zum bevorzugten Partner für Vermieter von Ferienimmobilien zu werden. Das Unternehmen will dafür 300 Millionen Euro in das Ferienhausbusiness investieren mit dem Ziel, die Beziehung zu den Ferienimmobilienvermietern zu stärken und ihnen die Ressourcen zur Verfügung zu stellen, die erforderlich sind, um Gästen unvergessliche Urlaubserlebnisse zu bescheren. OYO hat das Service-Geschäft für Ferienwohnungen als Multi-Milliarden-Euro-Chance erkannt. Das Unternehmen zielt nun darauf ab, die Präsenzen der Marken OYO Home, Belvilla und DanCenter in ganz Europa auszubauen, die internen Ressourcen neu auszurichten und damit die Chance zu nutzen, weltweite Nummer eins der Ferienhausvermietung zu werden.



Tobias Wann, CEO von OYO Vacation Homes, sagt: „Wir werden signifikante Investitionen tätigen, um unsere Stellung im Markt auszubauen und unsere Vision zu unterstützen, der größte Full-Service-Anbieter im Ferienhausmarkt zu werden. Unser Fokus liegt darauf, unser Kundenangebot nicht nur für Familien zu verbessern, sondern auch für Millennials sowie junge Führungskräfte, die geschäftlich und privat unterwegs sind und neue Zielgruppen, die aus der ganzen Welt nach Europa reisen, aus den USA, Asien, China und dem Nahen Osten. Um die nächste Wachstumsphase einzuläuten, wollen wir unseren Gästen durchweg schicke, gut geführte und organisierte Ferienunterkünfte anbieten und die Tür für weitere Ferienhausvermieter öffnen. Um seine Präsenz im Markt auszubauen und das größte Vermietungsunternehmen im Ferienhaussegment zu werden, wird OYO Vacation Homes weiterhin erhebliche Investitionen in Ressourcen und Personal tätigen.“



Investitionen in verschiedenen Bereichen zu erwarten

OYO Vacation Homes ist das erste Unternehmen in der Ferienhausvermietung, das im großen Umfang Investitionen in bestehende Ferienimmobilien anbietet: von der Hausausstattung wie die Klimaanlage und Geräte-Upgrades bis zu Aufwertungen von Ferienhäusern durch Schwimmbäder oder Saunen. Gäste profitieren zukünftig von einem verbesserten Aufenthalt, der ihnen viele glückliche und unvergessliche Erinnerungen schaffen soll.



Neue technische Updates auf den Buchungsplattformen wie Belvilla sollen zudem zu einem verbesserten Buchungserlebnis beitragen. Darüber hinaus sollen ein erstklassiger Reinigungsdienst und ein technologiebasiertes Schlüsselmanagement, das in den Niederlanden bereits erfolgreich eingesetzt wird, europaweit ausgerollt werden. Dieser Service wird vor allem von jenen Vermietern begrüßt, die mehrere Ferienimmobilien verwalten und nicht in der Nähe des eigenen Ferienhauses wohnen. Investitionen in den Ferienhaus-Vermietungsservice werden mit weiteren ressourcenspezifischen Investitionen in das Ferienhausgeschäft in Europa einhergehen. Mit Büros in der Schweiz, Spanien, Italien, Niederlande, Frankreich und Städten in ganz Europa, werden die Teams das Wachstum des Ferienhausgeschäfts in den einzelnen Regionen unterstützen.



Maninder Gulati, Global Head, OYO Vacation and Urban Homes, & Chief Strategy Officer, OYO Hotels & Homes, erklärt: „Weltweit stellen Ferienwohnungen eine riesige Multi-Billionen-Chance dar, die größte davon liegt in Europa. In Europa als Spitzenreiter im weltweiten Trend der Vermietung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen, ist OYO Vacation Homes einzigartig positioniert, um seine Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem bewährten OYO-Ansatz zu nutzen und das weltweit größte Vermietungsgeschäft aufzubauen.“



Wachstumsrate in den letzten zwei Monaten verdoppelt

Heute verbringen mehr als 2,8 Millionen Urlauber aus mehr als 118 Ländern jedes Jahr ihren Urlaub mit OYO Vacation Homes. Seit der Übernahme der @Leisure Group im Mai 2019 hat OYO Vacation Homes seine Wachstumsrate verdoppelt. Die Aussichten für den Rest des Jahres sind noch positiver und es wird erwartet, dass das Wachstum 2020 weiter gesteigert wird.