News veröffentlichen
12.07.2018 DealsBüroBöblingen

STRABAG Real Estate verkauft Lift-Off in Böblingen/Sindelfingen

- S-Immobilienvermögen kauft 8.400 m2 Büroimmobilie

- Erste Mietverträge kurz vor der Unterzeichnung

- Büro-Nachfrage in Böblingen/Sindelfingen zieht an

Stuttgart, 12.7.2018 Vor genau einem Monat feierte das Lift-Off Richtfest. Nun hat die Projektentwicklerin STRABAG Real Estate GmbH (SRE) erneut Grund zur Freude. Die S-Immobilienvermögen G...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Mitteldeutscher Bildungsträger vergrößert sich mit neuem Büro in Leip...

Die IAD – Informationsverarbeitung und angewandte Datentechnik GmbH – verlegt ... Mehr lesen

Anteon berät Wirtschaftskanzlei BUSE exklusiv bei Expansion im Bankenviertel

Die international tätige Wirtschaftskanzlei BUSE verlegt den Sitz ihres Düsseldo... Mehr lesen

Die Deutsche Bahn AG nimmt in Liederbach am Taunus in einem Gewerbepark von BEOS eine Ausb...

Die BEOS AG, Tochter von Swiss Life Asset Managers und Asset Manager sowie Projektentwickl... Mehr lesen

QUEST Funds und Universal-Investment investieren in Büroimmobilien in den Top 4 f...

QUEST Funds hat zusammen mit Universal-Investment im Rahmen eines Investments für die... Mehr lesen

Warburg-HIH Invest erwirbt Büro-Projektentwicklung Kopernikusquartier in Heidelberg

- Gesamtmietfläche beträgt rund 6.900 Quadratmeter - Fertigstellung ist Ende 20... Mehr lesen

Deutsche Investment setzt Investmentstrategie für ersten Bürofonds erfolgreich u...

- Objektverkauf im Rahmen einer Portfoliooptimierung für den Immobilienspezialfonds ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.