1,47 Prozent der Mietverhältnisse für Wohnungen sind bislang von der Coronakrise betroffen 1,47 Prozent der Mietverhältnisse für Wohnungen sind bislang von der Coronakrise betroffen

In Woche neun seit Beginn der Untersuchungen des Corona-Immobilien-Index zeigt sich die Lage auf den Projektbaustellen insgesamt stabil. In Woche neun seit Beginn der Untersuchungen des Corona-Immobilien-Index zeigt sich die Lage auf den Projektbaustellen insgesamt stabil.

Offensichtlich hinterläßt die Coronakrise noch keine Spuren im Immobilienmarkt. ImmoScout24 hat aktuelle Daten ausgewertet und kommt zu einschlägigen Ergebnissen. Mehr lesen Sie hier!

- Zwei Drittel der Befragten erwarten mittlere bis starke Auswirkungen auf den Immobilienmarkt im Allgemeinen - Negative Tendenz im Einzelhandel wird durch Covid-19 zusätzlich verstärkt - Uneinigkeit unter Wohnungsmarkt-Experten...

Bad Neuenahr-Ahrweiler, 03.06.2020. #stayathome: Die prognostizierte Erholung der Angebote auf dem Wohnimmobilienmarkt ist eingetreten. Nach einem leichten Abfall der Anzahlen der neu angebotenen Kauf- und Mietangebote über das lange V...

Die Umsatzprognosen von BBE für den stationären Einzelhandel bis 2021 hier: Die Umsatzprognosen von BBE für den stationären Einzelhandel bis 2021 hier:

Die TALKE-Gruppe, ein Chemielogistiker aus Hürth, hat ca. 4.700 m² Fläche „Am Trippelsberg 100“ in Düsseldorf-Holthausen angemietet. Die TALKE-Gruppe, ein Chemielogistiker aus Hürth, hat ca. 4.700 m² Fläche „Am Trippelsberg 100“ in Düsseldorf-Holthausen angemietet.

Laut Savills ist neben der Gefahr durch Überschwemmungen und Flächenbrände eines der größten Risiken des Klimawandels die Gewährleistung der Ernährungssicherheit. Laut Savills ist neben der Gefahr durch Überschwemmungen und Flächenbrände eines der größten Risiken des Klimawandels die Gewährleistung der Ernährungssicherheit.

TOP News

Durch den Shutdown und weitere Maßnahmen, wie Maskenpflicht und Begrenzung der Kundenzahl, sind gesunde Unternehmen in existenzielle Schwierigkeiten geraten. Durch den Shutdown und weitere Maßnahmen, wie Maskenpflicht und Begrenzung der Kundenzahl, sind gesunde Unternehmen in existenzielle Schwierigkeiten geraten.

Seit 2012 ist Leipzig, zusammen mit Berlin und Frankfurt, mit einer jährlichen Wachstumsrate von zwei Prozent Deutschlands am schnellsten wachsende Großstadt. Seit 2012 ist Leipzig, zusammen mit Berlin und Frankfurt, mit einer jährlichen Wachstumsrate von zwei Prozent Deutschlands am schnellsten wachsende Großstadt.