TOP News

Union Investment ist nach dem 2017 erfolgten Verkauf ihrer letzten Budapester Büroimmobilie Kriztina Palace erstmals wieder in Ungarn aktiv geworden. Union Investment ist nach dem 2017 erfolgten Verkauf ihrer letzten Budapester Büroimmobilie Kriztina Palace erstmals wieder in Ungarn aktiv geworden.

Der Verkauf wurde mit einem Aufschlag von 28% auf den Buchwert zum 31. Dezember 2020 abgeschlossen. Käufer ist der ungarische Investor Investum Kft.

An der Vaci Ut, einem der wichtigsten Bürostandorte der ungarischen Hauptstadt, soll ein Ensemble aus drei modernsten Büroimmobilien mit einer Nutzfl... An der Vaci Ut, einem der wichtigsten Bürostandorte der ungarischen Hauptstadt, soll ein Ensemble aus drei modernsten Büroimmobilien mit einer Nutzfl...

Büroneubau mit 22.300 Quadratmetern Büroneubau mit 22.300 Quadratmetern

Prag/Berlin, 18. April 2018. - Zeitgeist Asset Management, ein in Berlin, Warschau und Prag ansässiger Projektentwickler und Asset Management-Dienstleister...

SEB Asset Management hat mit Maverick Hostel einen 10-Jahres-Mietvertrag über 1.370 Quadratmeter in einem bislang als Büro genutzten Gebäude in B...