Engel & Völkers Commercial Rhein-Neckar vermittelt Kaufvertrag Mannheim,

Die Liegenschaft an der Casterfeldstraße 40–44 hat eine Mietfläche von insgesamt 11.200 m². Davon entfallen 9.700 m² auf Einzelhandelsflächen und 1.500 m² auf ein zur Liegenschaft gehörendes B... Die Liegenschaft an der Casterfeldstraße 40–44 hat eine Mietfläche von insgesamt 11.200 m². Davon entfallen 9.700 m² auf Einzelhandelsflächen und 1.500 m² auf ein zur Liegenschaft gehörendes B...

TOP News

Die Baugenehmigung für das Großprojekt ist erteilt, der notarielle Kaufvertrag zwischen der Stadt Mannheim und DIRINGER & SCHEIDEL wurde am 18. Juni 2019 unterzeichnet. Das Projektvolumen auf Baufeld 3 mit rund 6.000 m... Die Baugenehmigung für das Großprojekt ist erteilt, der notarielle Kaufvertrag zwischen der Stadt Mannheim und DIRINGER & SCHEIDEL wurde am 18. Juni 2019 unterzeichnet. Das Projektvolumen auf Baufeld 3 mit rund 6.000 m...

Mannheim, 01.07.2019 – Reichel + Stauth Architekten haben den Fassadenwettbewerb für das neue Premier Inn Mannheim City gewonnen. Die Braunschweiger Architekten setzten sich mit ihrem Siegerentwurf gegen fünf Konkurrenten du...

- Abbrucharbeiten auf dem Brownfield haben begonnen - Fertigstellung ist für das erste Quartal 2021 geplant

Auf dem langjährenden Firmengelände der Draht Christ GmbH, feiert der Projektentwickler Bonava. Auf dem langjährenden Firmengelände der Draht Christ GmbH, feiert der Projektentwickler Bonava.

„The Plant“ startet auf 20.000 Quadratmetern in Mannheim „The Plant“ startet auf 20.000 Quadratmetern in Mannheim

Im Büro- und Hotelkomplex „No. 1“ im Mannheimer Glücksteinquartier, Glücksteinallee 1-5, sind die insgesamt 14.000 m² umfassenden Büroflächen bereits ein Jahr vor der geplanten Fertigstellung im ers... Im Büro- und Hotelkomplex „No. 1“ im Mannheimer Glücksteinquartier, Glücksteinallee 1-5, sind die insgesamt 14.000 m² umfassenden Büroflächen bereits ein Jahr vor der geplanten Fertigstellung im ers...

Der Preis für die Transaktion beläuft sich auf knapp 100 Millionen Euro. Der Preis für die Transaktion beläuft sich auf knapp 100 Millionen Euro.

Verkäufer ist die GBI AG. Verkäufer ist die GBI AG.