Anzeige

BDP Geschäftsführer Franz-Josef Lickteig hat gestern ehrgeizige Pläne für Weimar vorgestellt. Bis 2025 will sein Unternehmen rund 500 Wohnungen im „Kirschberg-Quartier“ entwicklen und fertigstellen.

Von den geplanten 480 Wohnungen verkauft BPD 288 Wohnungen an INDUSTRIA WOHNEN, die 144 Wohneinheiten für den Eigenbestand und weitere 144 Wohneinheiten für einen im Portfolio befindlichen Immobilien-Spezialfonds verwendet. Von den geplanten 480 Wohnungen verkauft BPD 288 Wohnungen an INDUSTRIA WOHNEN, die 144 Wohneinheiten für den Eigenbestand und weitere 144 Wohneinheiten für einen im Portfolio befindlichen Immobilien-Spezialfonds verwendet.

Nachdem der Baubeginn für das Wohnquartier „Am Webicht“ in Weimar unmittelbar bevorsteht, haben die L.R.S. Immobilien, der Betreiber und die Stadt Weimar dies mit einem symbolischen Spatenstich gefeiert. Das Multifunktionsg...

- Spitzenwert von 10,10 Euro pro Quadratmeter erreicht - Engel & Völkers Commercial registriert steigende Preise für Anlageimmobilien

Engel & Völkers Commercial Erfurt vermittelt Kaufvertrag