Anzeige

Das ab Oktober startende Bundesprogramm ergänzt das KfW-Programm 134 für den Kauf von Genossenschaftsanteilen. Das ab Oktober startende Bundesprogramm ergänzt das KfW-Programm 134 für den Kauf von Genossenschaftsanteilen.

IVD Nord befürwortet die Forderung im aktuellen Wahlprogramm der Union die Grunderwerbsteuer zu senken, um so Anreiz für Eigentumsbildung zu schaffen. IVD Nord befürwortet die Forderung im aktuellen Wahlprogramm der Union die Grunderwerbsteuer zu senken, um so Anreiz für Eigentumsbildung zu schaffen.

Nach neuesten Informationen des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW wird das schon lange geplante und angekündigte Bundesprogramm zur Förderu...

Genau einen Monat vor der Bundestagswahl gibt es bereits mehr als 3300 Ergebnisse beim Immomat, dem Wahlhelfer für die Immobilienwirtschaft. Genau einen Monat vor der Bundestagswahl gibt es bereits mehr als 3300 Ergebnisse beim Immomat, dem Wahlhelfer für die Immobilienwirtschaft.

Bis 2030 erwartet bulwiengesa einen Flächenbedarf von zusätzlich rund 770.000 m². Bis 2030 erwartet bulwiengesa einen Flächenbedarf von zusätzlich rund 770.000 m².

Mit weiteren 300 Millionen Euro unterstützt der Bund die Anschaffung und Installation privater Ladestationen für Elektroautos. Mit weiteren 300 Millionen Euro unterstützt der Bund die Anschaffung und Installation privater Ladestationen für Elektroautos.

Das für das zweite Quartal angekündigte Förderprogramm „Bundesförderung effiziente Wärmenetze“ (BEW) soll die Nutzung von E...

- Veranstaltung DIE IMMOBILIENCOUCH diskutierte Positionspapier im Livestream - DGNB, Bundesarchitektenkammer und Deutsche Umwelthilfe fordern eine Million Bes...

In den fünf Jahren, bevor das Coronavirus auftauchte, waren deutschlandweit bereits 29.000 Geschäfte geschlossen worden, das sind 7 Prozent des gesamt... In den fünf Jahren, bevor das Coronavirus auftauchte, waren deutschlandweit bereits 29.000 Geschäfte geschlossen worden, das sind 7 Prozent des gesamt...

Das Bundesministerium für Forschung und Bildung fördert RESI@EBZ über eine Laufzeit von vier Jahren mit insgesamt 1,2 Millionen Euro. Das Bundesministerium für Forschung und Bildung fördert RESI@EBZ über eine Laufzeit von vier Jahren mit insgesamt 1,2 Millionen Euro.