Anzeige

In der Anhörung zum geplanten Gebäudeenergiegesetz (GEG) sieht der ZIA die Politik beim Erreichen der Klimaschutzziele auf einem guten Weg. In der Anhörung zum geplanten Gebäudeenergiegesetz (GEG) sieht der ZIA die Politik beim Erreichen der Klimaschutzziele auf einem guten Weg.

Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, anlässlich der morgigen öffentlichen Anhörung zum Gebäudeenergiegesetz im Wirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestages: Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, anlässlich der morgigen öffentlichen Anhörung zum Gebäudeenergiegesetz im Wirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestages:

Bundeskabinett beschließt Entwurf zum Gebäudeenergiegesetz (GEG) ohne Verschärfung der EnEV 2016. Bundeskabinett beschließt Entwurf zum Gebäudeenergiegesetz (GEG) ohne Verschärfung der EnEV 2016.

Berlin – Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW appelliert an die Bundesregierung, das Gesetz zur Vereinheitlichung des Energieeinsparrechts für Gebäude (\"Gebäudeenergiegesetz\") endlich offiziell vorz...

Die Zusammenlegung von EnEV, EnEG und EEWärmeG schafft eine deutliche Erleichterung und Entbürokratisierung für die Immobilienwirtschaft. Die Zusammenlegung von EnEV, EnEG und EEWärmeG schafft eine deutliche Erleichterung und Entbürokratisierung für die Immobilienwirtschaft.

Positive Ansätze für bezahlbare Energiewende im Wohngebäudebereich Positive Ansätze für bezahlbare Energiewende im Wohngebäudebereich

Laut eines aktuellen Entwurfes plant die Bundesregierung ein Gesetz zur Vereinheitlichung des Energieeinsparrechts für Gebäude. Laut eines aktuellen Entwurfes plant die Bundesregierung ein Gesetz zur Vereinheitlichung des Energieeinsparrechts für Gebäude.

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. hat eine auf drei Seiten komprimierte Alternative zum 2017 von der Bundesregierung erarbeiteten Entwurf eines Gebäudeenergiegesetzes veröffentlicht. Das Geb...

Essen, 26. Oktober 2017. Zehn Jahre nach ihrer Einführung laufen in Deutschland hunderttausende Energieausweise ab. Viele Eigentümer und Vermieter müssen sich neue Energieausweise ausstellen lassen. Der Immobiliendienstleiste...

Berlin, 4. April 2017: Das GEG (Gebäudeenergiegesetz), die angedachte Nachfolgeregelung von EnEV (Energiesparverordnung) und EEWärmeG (Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz), ist im Koalitionsausschuss gescheitert. Der Bundesverba...