Anzeige

Zum dritten Mal in Folge hat Deutschland einen überdurchschnittlich warmen Winter erlebt. Daraus resultierend liegt der Heizenergieverbrauch um 14,1 Prozent unter dem Durchschnittsverbrauch der vergangenen 10 Jahre.