TOP News

DFB-Pokal-Finalisten Leipzig und München im Immobilien-Match DFB-Pokal-Finalisten Leipzig und München im Immobilien-Match

TOP News

Berlin-Analyse: Hohenschönhausen, Marzahn und Hellersdorf: In den drei Ost-Bezirken, in denen mehrheitlich Die Linke gewählt wird, sind Wohnimmobilien am günstigsten. Berlin-Analyse: Hohenschönhausen, Marzahn und Hellersdorf: In den drei Ost-Bezirken, in denen mehrheitlich Die Linke gewählt wird, sind Wohnimmobilien am günstigsten.

Nordfriesische Inseln fünf Mal teurer als Wesermarsch Nordfriesische Inseln fünf Mal teurer als Wesermarsch

Die Mietpreise sind landesweit um ca. 4,5 Prozent gestiegen, in Köln hingegen konsolidiert sich der Markt. Die Verkaufspreise von Wohnungen und Häusern stiegen um 4 bis 8 Prozent – vor allem in den Ballungsräumen an Rhe... Die Mietpreise sind landesweit um ca. 4,5 Prozent gestiegen, in Köln hingegen konsolidiert sich der Markt. Die Verkaufspreise von Wohnungen und Häusern stiegen um 4 bis 8 Prozent – vor allem in den Ballungsräumen an Rhe...

Bereits den dritten Monat in Folge haben sich die Preise für private Wohnimmobilien im bundesdeutschen Durchschnitt laut der aktuellen Auswertung des EUROPACE-Hauspreis-Index EPX für Februar 2019 praktisch nicht verändert. Bereits den dritten Monat in Folge haben sich die Preise für private Wohnimmobilien im bundesdeutschen Durchschnitt laut der aktuellen Auswertung des EUROPACE-Hauspreis-Index EPX für Februar 2019 praktisch nicht verändert.

Auch der Jahresanfang war durch einen „Winterschlaf“ der Preise für Immobilien geprägt. Dies zeigt die aktuelle Auswertung des EUROPACE-Hauspreis-Index EPX. Auch der Jahresanfang war durch einen „Winterschlaf“ der Preise für Immobilien geprägt. Dies zeigt die aktuelle Auswertung des EUROPACE-Hauspreis-Index EPX.

Münchens Objektvermittler bewerten dies als schwerwiegender für den hiesigen Immobilienmarkt als einen möglichen ungeordneten Brexit und den Handelskonflikt zwischen China und den USA. Münchens Objektvermittler bewerten dies als schwerwiegender für den hiesigen Immobilienmarkt als einen möglichen ungeordneten Brexit und den Handelskonflikt zwischen China und den USA.

Kaufpreiszuwächse liegen im Durchschnitt der baden-württembergischen Großstädte bei +3,7 %. Kaufpreiszuwächse liegen im Durchschnitt der baden-württembergischen Großstädte bei +3,7 %.

Zum 13. Mal in Folge lud die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Worms Vertreter der Immobilienwirtschaft zu einem immobilienwirtschaftlichen Fachgespräch ein. Zum 13. Mal in Folge lud die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Worms Vertreter der Immobilienwirtschaft zu einem immobilienwirtschaftlichen Fachgespräch ein.

Wo die Preise für Wohneigentum 2018 am stärksten zugelegt haben, hier: Wo die Preise für Wohneigentum 2018 am stärksten zugelegt haben, hier: