Anzeige

Zwischen Weihnachten und Neujahr lag das Angebot nur noch bei rund 40 Prozent des langfristigen Mittels. Zwischen Weihnachten und Neujahr lag das Angebot nur noch bei rund 40 Prozent des langfristigen Mittels.

n den ersten drei Quartalen des Corona-Jahres 2020 sind die Wohnimmobilienpreise in München im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nochmals gestiegen. n den ersten drei Quartalen des Corona-Jahres 2020 sind die Wohnimmobilienpreise in München im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nochmals gestiegen.

Die Angebotspreise in den zehn Großstädten Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und... Die Angebotspreise in den zehn Großstädten Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und...

Der SprengnetterONE Index erreicht in der 47. KW mit einem Indexwert von 120,2 (Vorwoche: 116,2) einen neuen diesjährigen Rekordwert. Der SprengnetterONE Index erreicht in der 47. KW mit einem Indexwert von 120,2 (Vorwoche: 116,2) einen neuen diesjährigen Rekordwert.

Die Finanzierungsaktivitäten haben in den letzten vier Wochen stark zugenommen und bewegen sich auf einen neuen diesjährigen Höchststand zu. Der ...

Size matters: Corona führt zu Interesse an größeren Wohnungen Size matters: Corona führt zu Interesse an größeren Wohnungen

Die 2-Wochen-Analyse der Angebotsdaten des deutschen Wohnimmobilienmarktes zeigt wenig Extrema. Die Anzahl der angebotenen Kaufobjekte bleibt nahezu konstant. Die 2-Wochen-Analyse der Angebotsdaten des deutschen Wohnimmobilienmarktes zeigt wenig Extrema. Die Anzahl der angebotenen Kaufobjekte bleibt nahezu konstant.

Preise für Wohneigentum steigen in allen zehn analysierten Landkreisen mit einem gruseligen Ort, in der Hälfte davon sogar zwischen zehn und 16 Prozen... Preise für Wohneigentum steigen in allen zehn analysierten Landkreisen mit einem gruseligen Ort, in der Hälfte davon sogar zwischen zehn und 16 Prozen...

Den höchsten Kaufpreis verzeichnet der Stadtbezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt mit 11.868,82 Euro pro Quadratmeter. Den höchsten Kaufpreis verzeichnet der Stadtbezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt mit 11.868,82 Euro pro Quadratmeter.

Sie liegen nunmehr bei rund 5.700 Euro/m². Sie liegen nunmehr bei rund 5.700 Euro/m².