Anzeige

Die Preise für Immobilien in Nürnberg und Umgebung steigen weiterhin

Preisanstieg im Stadtbezirk Südost um fast acht Prozent - Mitte überschreitet als einziger Stadtbezirk die Marke von 3.000 EUR/m² Preisanstieg im Stadtbezirk Südost um fast acht Prozent - Mitte überschreitet als einziger Stadtbezirk die Marke von 3.000 EUR/m²

„Münchner Wohnimmobilienmarkt: Nur noch ein Markt für Spekulanten?“ lautete das Thema des münchner immobilien fokus‘, der am vergangenen Mittwoch im Literaturhaus stattfand. „Münchner Wohnimmobilienmarkt: Nur noch ein Markt für Spekulanten?“ lautete das Thema des münchner immobilien fokus‘, der am vergangenen Mittwoch im Literaturhaus stattfand.

Baujahr, Zustand, Lage – nur einige von vielen Faktoren, die den Wert einer Immobilie bestimmen. Im Auftrag von PlanetHome hat Statista herausgefunden, dass sich Verkäufer oft im Preis verschätzen. Rund 53 Prozent übers...

Immobilienpreise Magdeburg Magdeburg ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt. Mit 238.697 Einwohner (Statistisches Landesamt Stand 31. Dezember 2018[2]) ist Magdeburg die zweitgrößte Stadt Sachsen-Anhalts und die f...

- Hohe Nachfragewerte sowie steigendes Preisniveau prägen dynamischen Wohnimmobilienmarkt in Pforzheim. - Der soeben veröffentlichte "CityReport Pforzheim 2019" analysiert die Marktentwicklung auf dem Wohnimmobilienmark...

• Erkrath: Nur eine der analysierten Düsseldorfer Umland-Regionen erzielt einen Kaufpreisfaktor unter 24 • Meerbusch ist dreifacher Spitzenreiter: Teuerste Immobilienpreise, teuerste Mieten und die einzige Region mit einem K...

Nur 16 der 53 analysierten Hamburger Umland-Regionen erzielen einen Kaufpreisfaktor von unter 24 • Den höchsten Wert erreichen Aumühle mit 39,60 und Todendorf mit 37,37 Nur 16 der 53 analysierten Hamburger Umland-Regionen erzielen einen Kaufpreisfaktor von unter 24 • Den höchsten Wert erreichen Aumühle mit 39,60 und Todendorf mit 37,37

• Nur drei der 37 analysierten Speckgürtel-Regionen um Frankfurt am Main erzielen einen Kaufpreisfaktor von unter 24 • Trotz unterschiedlicher Preisklassen klafft die Mieten-Kaufpreis-Schere in Niederdorfelden mit 38,61 und ...

• Nur eine der 33 analysierten Umland-Regionen erzielt einen Kaufpreisfaktor von unter 24 • Die Schere zwischen Mieten und Kaufpreisen klafft mit einem Faktor von über 30 am stärksten in Remseck am Neckar und in Leinen...