Anzeige

Gut 1.250 m² Bürofläche vermittelte das Office Advisory-Team von BNP Paribas Real Estate in Köln-Frechen und innerhalb der City: In der Europaallee 63 mietete ein mittelständisches Unternehmen der Wasser- und Abwass...

Deutschland bleibt bedeutendster Markt in Europa Deutschland bleibt bedeutendster Markt in Europa

MPB Europe Ltd bezieht zum 01. November 2020 rund 1.520 m² Bürofläche in der Bülowstraße. MPB Europe Ltd bezieht zum 01. November 2020 rund 1.520 m² Bürofläche in der Bülowstraße.

Der internationale Immobilien-Investmentmanager hat ein Logistikobjekt in Łódź, Polen, und zwei nebeneinanderliegende Distributionszentren in Den Bosch, in den Niederlanden, mit einem Gesamtvolumen von rund 52 Millionen Euro erworben...

Die DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH bezieht zum 1. Oktober 2020 einen neuen Unternehmenssitz im Niederkasseler Lohweg 185. Insgesamt mietet der IT Dienstleister für die Medizinbranche eine Fläche von rund 1.250 m... Die DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH bezieht zum 1. Oktober 2020 einen neuen Unternehmenssitz im Niederkasseler Lohweg 185. Insgesamt mietet der IT Dienstleister für die Medizinbranche eine Fläche von rund 1.250 m...

TOP News

Mit einem Transaktionsvolumen von etwa 4,2 Mrd. Euro blieb das Transaktionsgeschehen am Investmentmarkt für Gewerbe- und Wohnimmobilien auch im August recht verhalten. Mit einem Transaktionsvolumen von etwa 4,2 Mrd. Euro blieb das Transaktionsgeschehen am Investmentmarkt für Gewerbe- und Wohnimmobilien auch im August recht verhalten.

Lebensmittelhandel auch in der Krise robust und verlässlich Lebensmittelhandel auch in der Krise robust und verlässlich

2. Gewerbe-Pulsschlag der GSG Berlin in Zusammenarbeit mit bulwiengesa und Savills 2. Gewerbe-Pulsschlag der GSG Berlin in Zusammenarbeit mit bulwiengesa und Savills

- DGNB-Bestnote bestätigt hohe Nachhaltigkeit des im April 2019 fertiggestellten Objekts - ESG zentraler Bestandteil im Investmentprozess und Asset Management bei Savills IM

TOP News

Gegenüber den Vormonaten ist die Anzahl der Anfragen in Europa im Vergleich zum Marktniveau vor COVID-19 auf 46 % angestiegen. Gegenüber den Vormonaten ist die Anzahl der Anfragen in Europa im Vergleich zum Marktniveau vor COVID-19 auf 46 % angestiegen.